3. LIGA, GRUPPE 1: FC Liestal gewinnt deutlich gegen NK Posavina

FC Liestal behielt im Spiel gegen NK Posavina am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 5:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Patrick Rudin erzielte in der 24. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für FC Liestal. Mit seinem Tor in der 51. Minute brachte Dylan Hartmann FC Liestal mit zwei Treffern 2:0 in Führung. FC Liestal erhöhte in der 73. Minute seine Führung durch Brian Wunderlin weiter auf 3:0.

Der gleiche Brian Wunderlin war auch für das 4:0 FC Liestal verantwortlich. Das letzte Tor der Partie erzielte Patrick Rudin, der in der 89. Minute die Führung für FC Liestal auf 5:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei FC Liestal sah Lars Ruflin (44.) die rote Karte. Gelbe Karten gab es keine. Bei NK Posavina sah Patrik Gavran (21.) die rote Karte. Gelb erhielt Nedeljko Miljanovic (11.).

Zahlreiche Gegentore sind für NK Posavina ein relativ häufiges Phänomen. Im Schnitt lässt das Team 3.4 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach neun Spielen, in denen die Defensive 31 Tore hinnehmen musste (Rang 12).

Keine Änderung in der Tabelle für FC Liestal: Mit zwölf Punkten liegt das Team auf Rang 8. FC Liestal hat bisher viermal gewonnen und fünfmal verloren.

Auf FC Liestal wartet im nächsten Spiel das siebtplatzierte Team FC Gelterkinden, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am 24. Oktober statt (18.00 Uhr, Stadion Gitterli, Liestal).

Für NK Posavina hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 11. NK Posavina hat bisher zweimal gewonnen, sechsmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für NK Posavina geht es auswärts gegen FC Rheinfelden (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am 24. Oktober statt (18.00 Uhr, Im Schiffacker, Rheinfelden).

Telegramm: NK Posavina - FC Liestal 0:5 (0:1) - Einschlag, Reinach BL – Tore: 24. Patrick Rudin 0:1. 51. Dylan Hartmann 0:2. 73. Brian Wunderlin 0:3. 87. Brian Wunderlin 0:4. 89. Patrick Rudin 0:5. – NK Posavina: Jurendic Ivan, Gavran Patrik, Jurakic Filip, Radic Marko, Miljanovic Nedeljko, Topic Gabriel, Caktas Mateo, Gudelj Antonio, Duvnjak Tomislav, Gregorovic Antonio, Mrkonjic Marijo. – FC Liestal: Ruflin Lars, Gisin Philipp, Matter Raphael, Heer Sandro, Balmer Gerd, Hartmann Dylan, Fricker Matthias, Rudin Patrick, Steger Kilian, Wunderlin Brian, Pileggi Alessio. – Verwarnungen: 11. Nedeljko Miljanovic – Ausschlüsse: 21. Patrik Gavran, 44. Lars Ruflin.

Tabelle: 1. SV Sissach 9 Spiele/25 Punkte (32:14). 2. US Olympia 1963 9/22 (22:5), 3. FC Stein 9/16 (34:19), 4. SC Binningen 9/16 (32:23), 5. FC Lausen 72 9/15 (24:20), 6. FC Rheinfelden 9/13 (22:19), 7. FC Gelterkinden 9/13 (15:23), 8. FC Liestal 9/12 (22:30), 9. FC Breitenbach 9/11 (24:21), 10. FC Schwarz-Weiss a 8/9 (19:16), 11. NK Posavina 9/7 (17:31), 12. SC Dornach 8/6 (12:25), 13. FC Arlesheim 9/6 (25:34), 14. FC Aesch 9/4 (17:37).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 11:34 Uhr.