3. LIGA, GRUPPE 1: FC Liestal sorgt bei Lausen für Überraschung – Siegtreffer in allerletzter Minute

Überraschung bei FC Liestal gegen Lausen: Der Tabellenachte (FC Liestal) hat am Samstag zuhause den Tabellenzweiten 2:1 besiegt.

Drucken
Teilen
(chm)

Der Siegtreffer für FC Liestal gelang Alex Riccio in der 94. Minute. In der 11. Minute hatte Sandro Heer FC Liestal in Führung gebracht. Der Ausgleich für Lausen fiel in der 64. Minute durch Manuel Jnglin.

Bei FC Liestal erhielten Robby Enz (65.), Kilian Steger (84.) und Gaston Brawand (91.) eine gelbe Karte. Bei Lausen erhielten Elias Küng (78.) und Ivan De Paola (92.) eine gelbe Karte.

Mit dem Sieg rückt FC Liestal um einen Platz nach vorne. Mit neun Punkten liegt das Team auf Rang 7. FC Liestal hat bisher dreimal gewonnen und dreimal verloren.

FC Liestal tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von US Olympia 1963 an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Die Partie findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportzentrum Pfaffenholz, Basel).

Mit der Niederlage rückt Lausen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 13 Punkten neu Platz 3. Lausen hat bisher viermal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Lausen geht es daheim gegen FC Rheinfelden (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Bifang, Lausen).

Telegramm: FC Liestal - FC Lausen 72 2:1 (1:0) - Stadion Gitterli, Liestal – Tore: 11. Sandro Heer 1:0. 64. Manuel Jnglin 1:1. 94. Alex Riccio 2:1. – FC Liestal: Ruppen Jannis, Hartmann Dylan, Riccio Alex, Heer Sandro, Matter Raphael, Brawand Gaston, Fricker Matthias, Simon Yves, Pileggi Alessio, Bütler Cyrill, Enz Robby. – Lausen: Martins Lopes Leandro, Schäfer Nico, Lakerveld Timo, Meder Sascha, Gurri Saverio, De Paola Ivan, Marra Alessio, Gysin Jan, Dobric Aleksandar, Gysin Sebastian, Papale Emanuele. – Verwarnungen: 65. Robby Enz, 78. Elias Küng, 84. Kilian Steger, 91. Gaston Brawand, 92. Ivan De Paola.

Tabelle: 1. SV Sissach 6 Spiele/16 Punkte (20:10). 2. US Olympia 1963 6/15 (17:3), 3. FC Lausen 72 6/13 (17:11), 4. SC Binningen 6/13 (25:16), 5. FC Gelterkinden 6/12 (12:12), 6. FC Rheinfelden 6/10 (17:12), 7. FC Liestal 6/9 (14:22), 8. FC Stein 5/8 (17:11), 9. FC Schwarz-Weiss a 6/6 (12:12), 10. FC Breitenbach 6/5 (14:16), 11. SC Dornach 5/3 (8:16), 12. FC Arlesheim 6/3 (15:24), 13. NK Posavina 5/1 (6:15), 14. FC Aesch 5/0 (7:21).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2020 23:42 Uhr.