3. LIGA, GRUPPE 1: Fitim Dauti führt Binningen mit drei Toren zum Sieg gegen Rheinfelden

Binningen reiht Sieg an Sieg: Gegen Rheinfelden hat das Team am Samstag bereits den dritten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 5:2

Drucken
Teilen
(chm)

Rheinfelden erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Roman Seiler ging das Team in der 21. Minute in Führung. In der 26. Minute traf Fitim Dauti für Binningen zum 1:1-Ausgleich.

Danach drehte Binningen auf. Das Team schoss ab der 46. Minute noch vier weitere Tore, während Rheinfelden ein Tor gelang (zum 2:2 (50. Minute)). Der Endstand lautete 5:2.

Matchwinner für Binningen war Fitim Dauti, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Binningen waren: Dominik Buder (1 Treffer) und Benjamin Aufdereggen (1 Treffe.) einziger Torschütze für Rheinfelden war: Roman Seiler (2 Treffer).

Bei Binningen sah Giuseppe De Fregias (60.) die rote Karte. Gelb erhielt Fitim Dauti (55.). Gelbe Karten gab es bei Rheinfelden für Jonas Hürbin (18.) und Burak Hacilar (60.).

Der Sturm von Binningen sucht seinesgleichen in seiner Gruppe. Niemand erzielt so viele Tore pro Spiel: Im Schnitt erzielt das Team 4.2 Tore pro Spiel. Das ist die Bilanz nach sechs Spielen, in denen die Offensive 25 Tore erzielte.

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Binningen. Das Team liegt mit 13 Punkten auf Rang 4. Binningen hat bisher viermal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Binningen geht es daheim gegen FC Stein (Platz 8) weiter. Die Partie findet am 4. Oktober statt (16.30 Uhr, Spiegelfeld, Binningen).

Nach der Niederlage büsst Rheinfelden zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zehn Punkten auf Rang 6. Rheinfelden hat bisher dreimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Rheinfelden tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von FC Lausen 72 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Bifang, Lausen).

Telegramm: FC Rheinfelden - SC Binningen 2:5 (1:1) - Im Schiffacker, Rheinfelden – Tore: 21. Roman Seiler 1:0. 26. Fitim Dauti 1:1. 46. Fitim Dauti 1:2. 50. Roman Seiler 2:2. 53. Dominik Buder 2:3. 75. Fitim Dauti 2:4. 94. Benjamin Aufdereggen 2:5. – Rheinfelden: Rua Raphael, Seiler Simon, Wittmer Mark, Menzinger Nick, Küng Nicolas, Hürbin Jonas, Ferrazza Alessio, Zera Jusuf, Seiler Roman, Hasani Levent, Hessler Maximilian. – Binningen: von Arb Nils, Eggenberger Maximilian, Aufdereggen Benjamin, Eggenberger Philip, Comak Berkan, Dauti Betim, Dauti Fitim, Babatongüz Mehmet, De Fregias Giuseppe, Hirschi Remo, Buder Dominik. – Verwarnungen: 18. Jonas Hürbin, 55. Fitim Dauti, 60. Burak Hacilar – Ausschluss: 60. Giuseppe De Fregias.

Tabelle: 1. SV Sissach 6 Spiele/16 Punkte (20:10). 2. US Olympia 1963 6/15 (17:3), 3. FC Lausen 72 6/13 (17:11), 4. SC Binningen 6/13 (25:16), 5. FC Gelterkinden 6/12 (12:12), 6. FC Rheinfelden 6/10 (17:12), 7. FC Liestal 6/9 (14:22), 8. FC Stein 5/8 (17:11), 9. FC Schwarz-Weiss a 6/6 (12:12), 10. FC Breitenbach 6/5 (14:16), 11. SC Dornach 5/3 (8:16), 12. FC Arlesheim 6/3 (15:24), 13. NK Posavina 5/1 (6:15), 14. FC Aesch 5/0 (7:21).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.09.2020 08:18 Uhr.