3. LIGA, GRUPPE 1: Sieg für Rheinfelden nach drei Niederlagen

Nach drei Niederlagen in Serie hat Rheinfelden am Dienstag gegen Lausen einen Sieg feiern können. Das Team gewann auswärts 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Ammann Aaron für Rheinfelden. In der 29. Minute traf er zum 1:0. In der 48. Minute baute Seiler Roman den Vorsprung für Rheinfelden auf zwei Tore aus (2:0). Der Anschlusstreffer für Lausen zum 1:2 kam in der 70. Minute. Verantwortlich dafür war Gysin Sebastian. Das letzte Tor der Partie fiel in der 75. Minute, als Ammann Nils für Rheinfelden auf 3:1 erhöhte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Rheinfelden für Küng Nicolas (51.) und Zera Jusuf (68.). Lausen behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Die Offensive von Rheinfelden hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 2.6 Mal pro Spiel. Statistisch gesehen hat das Team die viertbeste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 3 mit durchschnittlich 1.9 zugelassenen Toren pro Spiel.

Rheinfelden rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 13 Punkten liegt das Team auf Rang 6. Rheinfelden hat bisher viermal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Rheinfelden tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von SV Sissach an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am Samstag (17. Oktober) statt (18.00 Uhr, Sportzentrum Tannenbrunn, Sissach).

Für Lausen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 14 Punkten auf Rang 5. Lausen hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Lausen verlor zudem erstmals zuhause.

Lausen tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Stein an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (17. Oktober) (17.00 Uhr, Bifang, Lausen).

Telegramm: FC Lausen 72 - FC Rheinfelden 1:3 (0:1) - Bifang, Lausen – Tore: 29. Ammann Aaron 0:1. 48. Seiler Roman 0:2. 70. Gysin Sebastian 1:2. 75. Ammann Nils 1:3. – Lausen: Martins Lopes Leandro, Crimi Antonino, Schmidt Julian, Lakerveld Timo, Schäfer Nico, Marra Alessio, Gysin Jan, Gysin Sebastian, Cuce Gianluca, Sachithananthan Sharujan, Küng Elias. – Rheinfelden: Mathys Tim, Küng Nicolas, Berger Lucas, Menzinger Nick, Seiler Simon, Marti Jérôme, Ferrazza Alessio, Hürbin Jonas, Zera Jusuf, Ammann Aaron, Seiler Roman. – Verwarnungen: 51. Küng Nicolas, 68. Zera Jusuf.

Tabelle: 1. SV Sissach 8 Spiele/22 Punkte (28:13). 2. US Olympia 1963 8/21 (21:4), 3. FC Stein 8/15 (30:15), 4. SC Binningen 8/15 (31:22), 5. FC Lausen 72 8/14 (20:16), 6. FC Rheinfelden 8/13 (21:15), 7. FC Gelterkinden 8/13 (14:19), 8. FC Liestal 8/9 (17:30), 9. FC Schwarz-Weiss a 8/9 (19:16), 10. FC Breitenbach 8/8 (20:20), 11. NK Posavina 8/7 (17:26), 12. SC Dornach 8/6 (12:25), 13. FC Aesch 8/4 (15:28), 14. FC Arlesheim 8/3 (16:32).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.10.2020 08:43 Uhr.