3. LIGA, GRUPPE 2: Oberwil siegt in seinem Auftaktspiel gegen Schwarz-Weiss – Nicolas Costeggioli entscheidet Spiel

Schwarz-Weiss lag gegen Oberwil deutlich vorne, nämlich 2:0 (5. Minute) - und verlor dennoch. Oberwil feiert einen 3:2-Auswärtssieg.

Drucken
Teilen
(chm)

Schon früh geriet Oberwil mit zwei Toren in Rückstand, schaffte es danach aber, den Rückstand noch aufzuholen.

Die Wende gelang Oberwil ab der 54. Minute, als Benjamin Frei zum 1:2 traf. Es folgte in der 57. Minute der Ausgleichstreffer durch Nicolas Uhler, ehe Nicolas Costeggioli in der 69. Minute der Siegtreffer gelang.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Schwarz-Weiss kassierte fünf gelbe Karten. Bei Oberwil erhielten Silas Lovato (38.) und Ricardo Pereira de Sousa (92.) eine gelbe Karte.

In der Tabelle steht Oberwil nach dem ersten Spiel auf Rang 4. Für Oberwil geht es in einem Heimspiel gegen FC Allschwil weiter. Das Spiel findet am Sonntag (6. September) statt (15.00 Uhr, Eisweiher, Oberwil).

In der Tabelle steht Schwarz-Weiss nach dem zweiten Spiel auf Rang 13. Für Schwarz-Weiss geht es in einem Auswärtsspiel gegen BCO Alemannia Basel weiter. Diese Begegnung findet am Sonntag (6. September) statt (11.00 Uhr, Hörnli, Basel).

Telegramm: FC Oberwil - FC Schwarz-Weiss b 3:2 (0:2) - Eisweiher, Oberwil – Tore: 2. Stefan Thommen 0:1. 5. Mischa David Müller 0:2. 54. Benjamin Frei (Penalty) 1:2.57. Nicolas Uhler 2:2. 69. Nicolas Costeggioli 3:2. – Oberwil: Meyer Kevin, Bayerl Adrian, Pereira de Sousa Ricardo, Widin Cédric, Lovato Silas, Saladin Cédric, Kern Robin, Frei Benjamin, Schlatter Tobias, Costeggioli Nicolas, Uhler Nicolas. – Schwarz-Weiss: Lampart Luc, Behringer Simon, Stricker Jan, Kohlbrenner Matthias, Stöcklin Lukas, Thommen Stefan, Ledermann Marco, Wyss Vinzenz, Gusset Silas, Menge Philipp, Müller Mischa David. – Verwarnungen: 38. Silas Lovato, 38. Jan Stricker, 68. Lukas Stöcklin, 76. Urban Schaffter, 92. Ricardo Pereira de Sousa, 92. Kaspar Itin, 93. Marco Ledermann.

Tabelle: 1. FC Amicitia Riehen 2 Spiele/6 Punkte (11:2). 2. FC Therwil 2/6 (9:2), 3. FC Reinach 2/4 (4:3), 4. FC Oberwil 1/3 (3:2), 5. SV Muttenz 2/3 (8:5), 6. BCO Alemannia Basel 2/3 (7:8), 7. FC Concordia Basel 2/3 (2:4), 8. SC Münchenstein 2/3 (4:4), 9. FC Türkgücü Basel 1/1 (3:3), 10. FC Münchenstein 1/1 (3:3), 11. FC Oberdorf 2/1 (2:4), 12. FC Allschwil 1/0 (2:6), 13. FC Schwarz-Weiss b 2/0 (3:6), 14. AC Rossoneri 2/0 (4:13).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des FVNWS.