3. LIGA, GRUPPE 2: Therwil bezwingt Reinach – Daniel Eberle trifft zum Sieg

Therwil gewinnt am Samstag zuhause gegen Reinach 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Das einzige Tor der Partie fiel bereits in der Startphase: Das 1:0 erzielte Daniel Eberle in der 4. Minute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Reinach für Tobias Mutz (18.) und Yannick Freiermuth (75.). Eine Verwarnung gab es für Therwil, nämlich für Michel Weber (64.).

In seiner Gruppe hat Therwil den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Total schoss das Team 24 Tore in neun Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.7 Toren pro Spiel.

Therwil rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 15 Punkten liegt das Team auf Rang 5. Therwil hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Therwil spielt zum nächsten Mal auswärts gegen SV Muttenz (Platz 7). Diese Begegnung findet am 25. Oktober statt (11.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

Nach der Niederlage büsst Reinach einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 14 Punkten auf Rang 6. Reinach hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Reinach verlor zudem erstmals zuhause.

Für Reinach geht es in einem Heimspiel gegen FC Münchenstein (Platz 8) weiter. Diese Begegnung findet am Donnerstag (22. Oktober) statt (20.15 Uhr, Fiechten, Reinach).

Telegramm: FC Therwil - FC Reinach 1:0 (1:0) - Känelboden, Therwil – Tor: 4. Daniel Eberle 1:0. – Therwil: Hess Christoph, Maiga Samir, Schürch Jan Patrick, Oeggerli Marco, Burki Christoph, Vögtli Jonas, Langer Timmy, Ehsan Asvin, Eberle Daniel, Schaffter Gregor, Eichmann Dominik. – Reinach: Gerster Joel, Glasstetter Jan, Rocco Gianni, Schär Raphael, Miletic Andreja, Kraft Pascal, Mutz Tobias, Somma Emanuele, Menegola Sandro, Schwander Markus, Schürch Lorenz. – Verwarnungen: 18. Tobias Mutz, 64. Michel Weber, 75. Yannick Freiermuth.

Tabelle: 1. FC Oberwil 9 Spiele/22 Punkte (26:11). 2. SC Münchenstein 9/22 (21:10), 3. FC Amicitia Riehen 9/19 (25:14), 4. AC Rossoneri 8/15 (17:16), 5. FC Therwil 9/15 (24:17), 6. FC Reinach 8/14 (11:9), 7. SV Muttenz 8/10 (18:19), 8. FC Münchenstein 6/8 (13:14), 9. BCO Alemannia Basel 8/8 (18:24), 10. FC Schwarz-Weiss b 9/8 (21:23), 11. FC Allschwil 9/8 (18:26), 12. FC Oberdorf 8/6 (16:16), 13. FC Türkgücü Basel 8/4 (15:33), 14. FC Concordia Basel 8/4 (12:23).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 21:58 Uhr.