3. Liga, Gruppe 2
Zeljko Madzarevic führt Alkar mit vier Toren zum Sieg gegen NK Posavina

Alkar holt gegen NK Posavina zuhause einen Favoritensieg: Der Tabellenachte gewinnt am Sonntag gegen den Tabellen-14. 6:1.

Drucken
(chm)

Drei seiner Tore schoss Alkar in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit.

NK Posavina war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 42. Minute zum zwischenzeitlichen 1:3.

Matchwinner für Alkar war Zeljko Madzarevic, der gleich viermal traf. Die weiteren Torschützen für Alkar waren: Zdravko Vukoja (1 Treffer) und Ivan Tunjic (1 Treffe.) einziger Torschütze für NK Posavina war: Bonito Tokic (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Bonito Tokic von NK Posavina erhielt in der 60. Minute die gelbe Karte.

Zahlreiche Gegentore sind für NK Posavina ein relativ häufiges Phänomen. Das Team kassiert im Schnitt 4 Tore pro Partie (Rang 14).

Alkar bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Das Team liegt mit 17 Punkten auf Rang 8. Alkar hat bisher fünfmal gewonnen, sechsmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Die nächste Partie für Alkar steht nach der Winterpause daheim gegen SC Münchenstein (Platz 12) an. Die Partie findet am 20. März statt (15.00 Uhr, Sportzentrum Pfaffenholz, Basel).

NK Posavina verharrt nach der Niederlage auf dem 14. Und damit letzten Platz. Für NK Posavina war es bereits die fünfte Niederlage in Serie.

Für NK Posavina geht es nach der Winterpause auf fremdem Terrain gegen FC Allschwil (Platz 9) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 20. März ( Uhr, Im Brüel, Allschwil,).

Telegramm: NK Alkar - NK Posavina 6:1 (3:1) - Sportanlagen St. Jakob, Basel – Tore: 24. Zeljko Madzarevic 1:0. 26. Zeljko Madzarevic 2:0. 34. Zeljko Madzarevic 3:0. 42. Bonito Tokic (Penalty) 3:1.49. Zeljko Madzarevic 4:1. 71. Ivan Tunjic 5:1. 78. Zdravko Vukoja 6:1. – Alkar: Muemin Sert, Fabian Forestier, Mihael Kovacevic, Ivan Vukelja, Marinko Sucic, Franjo Soldo, Ivan Vidovic, Antun Hrskanovic, Ivan Tunjic, Daniel Dujmovic, Zeljko Madzarevic. – NK Posavina: Patrik Gavran, Antonio Mikulic, Antonio Gregorovic, Andrej Piljic, Romeo Pavlic, Gabriel Topic, Bonito Tokic, Marin Gudelj, Dominik Bacic, Filip Jurakic, Marijo Mrkonjic. – Verwarnungen: 60. Bonito Tokic.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Amicitia Riehen - FC Lausen 72 3:4, FC Allschwil - FC Stein 4:1, NK Alkar - NK Posavina 6:1

Tabelle: 1. AS Timau Basel 13 Spiele/34 Punkte (54:19). 2. FC Liestal 13/26 (41:25), 3. FC Rheinfelden 13/25 (32:22), 4. FC Schwarz-Weiss a 13/25 (36:23), 5. FC Münchenstein 13/23 (41:34), 6. FC Lausen 72 13/18 (33:28), 7. FC Reinach 13/17 (30:30), 8. NK Alkar 13/17 (34:37), 9. FC Allschwil 13/17 (30:29), 10. SV Muttenz 13/14 (20:29), 11. FC Stein 13/13 (39:38), 12. SC Münchenstein 13/12 (15:36), 13. FC Amicitia Riehen 13/8 (24:46), 14. NK Posavina 13/7 (19:52).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 08.11.2021 00:36 Uhr.

Aktuelle Nachrichten