2. LIGA, GRUPPE 1: St. Margrethen stolpert gegen Schluein

Überraschender Sieg für Schluein: Das Team auf Tabellenrang 9 hat am Samstag die deutlich besser klassierte Mannschaft von St. Margrethen (3. Rang) zuhause 4:2 geschlagen. Schluein schaffte zugleich den ersten Saisonsieg im dritten Spiel.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Adrian Zimmermann in der 23. Minute. Er traf für Schluein zum 1:0. Fünf Minuten dauerte es, ehe Adrian Zimmermann erneut erfolgreich war. Er traf in der 28. Minute zum 2:0 für Schluein. In der 36. Minute verwandelte Liridon Maliqi erfolgreich einen Elfmeter und brachte sein Team so auf 1:2 heran.

Mit seinem Tor in der 42. Minute brachte Gian Sgier Schluein mit zwei Treffern 3:1 in Führung. Livio Derungs baute in der 61. Minute die Führung für Schluein weiter aus (4:1). In der 77. Minute sorgte Furkan Sarac noch für Resultatkosmetik für St. Margrethen. Er traf zum 2:4-Schlussstand.

Bei Schluein erhielten Matthias Derungs (20.), David Hornacek (40.) und Aron Büchler (92.) eine gelbe Karte. Bei St. Margrethen erhielten Burak Eris (68.) und Ahmet Cetinkaya (78.) eine gelbe Karte.

Schluein verbessert sich in der Tabelle von Rang 9 auf 3. Das Team hat vier Punkte. Schluein hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Schluein spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Rorschach-Goldach 17 1 (Platz 8). Diese Begegnung findet am Dienstag (15. September) statt (20.00 Uhr, Crap Gries, Schluein).

St. Margrethen rutscht in der Tabelle von Rang 3 auf 5. Das Team hat vier Punkte. St. Margrethen hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Auf St. Margrethen wartet im nächsten Spiel daheim das viertplatzierte Team FC Arbon 05 1, also der Tabellennachbar. Diese Begegnung findet am 26. September statt (16.00 Uhr, Rheinau St. Margrethen, St. Margrethen).

Telegramm: US Schluein Ilanz 1 - FC St. Margrethen 1 4:2 (3:1) - Crap Gries, Schluein – Tore: 23. Adrian Zimmermann 1:0. 28. Adrian Zimmermann 2:0. 36. Liridon Maliqi (Penalty) 2:1.42. Gian Sgier 3:1. 61. Livio Derungs 4:1. 77. Furkan Sarac 4:2. – Schluein: Hornacek David, Dermont Luzi, Derungs Matthias, Egger Martin, Büchler Aron, Sgier Gian, Bundi Serafin, Derungs Livio, Afzali Sattar, Zimmermann Adrian, Vinzens Tiziano. – St.Margrethen: Staudacher Fabio, Axhija Valdon, Gür Olcay, Forgia Salvatore, Sinani Fisnik, Ibrahimi Nurkan, Eris Burak, Cetinkaya Ahmet, Shala Rilind, Maliqi Liridon, Abazi Rijad. – Verwarnungen: 20. Matthias Derungs, 40. David Hornacek, 68. Burak Eris, 78. Ahmet Cetinkaya, 92. Aron Büchler.

Tabelle: 1. FC Romanshorn 1 3 Spiele/9 Punkte (13:1). 2. FC Mels 1 3/4 (9:5), 3. US Schluein Ilanz 1 3/4 (6:8), 4. FC Arbon 05 1 3/4 (6:7), 5. FC St. Margrethen 1 4/4 (5:7), 6. FC Montlingen 1 1/3 (4:1), 7. FC Ruggell 1 1/3 (2:1), 8. FC Rorschach-Goldach 17 1 2/2 (4:4), 9. FC Rheineck 1 4/2 (4:13), 10. FC Vaduz 2 1/1 (1:1), 11. FC Au-Berneck 05 1 2/1 (0:5), 12. FC Altstätten 1 1/0 (1:2).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 18:18 Uhr.