2. LIGA, GRUPPE 2: Auswärtserfolg für Linth gegen Eschenbach

Linth behielt im Spiel gegen Eschenbach am Sonntag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Eschenbach ging zunächst in Führung, als Robert Stojanov in der 8. Minute traf. Dann glich aber Jlir Ibrahimi (45.) für Linth aus. Adrian Gössi in der 46. Minute und Florind Redzepi in der 87. Minute brachten Linth sodann 3:1 in Führung. In der Schlussphase kam Eschenbach noch auf 2:3 heran. Timon Keller war verantwortlich für den Anschlusstreffer in der 89. Minute. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Gelbe Karten gab es bei Linth für Angelo Contardi (48.) und Florind Redzepi (88.). Gelbe Karten gab es bei Eschenbach für Sander Gross (42.) und Nicola Brunner (85.).

Die Offensive von Linth hat bislang häufig überzeugt: In vier Spielen hat sie total 11 Tore erzielt, was einem Schnitt von 2.8 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 6 mit durchschnittlich 2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Eschenbach ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3.3 (Rang 11).

In der Tabelle verbessert sich Linth von Rang 3 auf 1. Das Team hat neun Punkte. Für Linth ist es bereits der dritte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause und einmal auswärts gewonnen.

Für Linth geht es zuhause gegen FC Schmerikon 1 (Platz 5) weiter. Das Spiel findet am 25. September statt (20.00 Uhr, SGU, Näfels).

Eschenbach steht in der Tabelle neu auf Rang 8 (zuvor: 6). Das Team hat vier Punkte. Eschenbach hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Für Eschenbach geht es in einem Heimspiel gegen FC Abtwil-Engelburg 1 (Platz 4) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (16. September) (20.15 Uhr, Eschewies, Eschenbach).

Telegramm: FC Eschenbach 1 - FC Linth 04 2 2:3 (1:1) - Eschewies, Eschenbach – Tore: 8. Robert Stojanov 1:0. 45. Jlir Ibrahimi 1:1. 46. Adrian Gössi 1:2. 87. Florind Redzepi 1:3. 89. Timon Keller 2:3. – Eschenbach: Kunz Timon, Keller Timon, Brunner Nicola, Arena Remo, Aranda Silvan, Gross Sander, Hefti André, Bolliger Javier, Hinder Dominik, Stojanov Robert, Müller Andreas. – Linth: Feltre Elia, Suter Chris, Erbinel Eray, Miljic Nebojsa, Abdi Azem, Schindler Luke, Contardi Angelo, Fragapane Francesco, Gössi Adrian, Redzepi Florind, Ibrahimi Jlir. – Verwarnungen: 42. Sander Gross, 48. Angelo Contardi, 85. Nicola Brunner, 88. Florind Redzepi.

Tabelle: 1. FC Linth 04 2 4 Spiele/9 Punkte (11:8). 2. FC Frauenfeld 1 4/8 (10:5), 3. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 4/7 (9:4), 4. FC Abtwil-Engelburg 1 3/6 (6:1), 5. FC Schmerikon 1 4/6 (6:4), 6. FC Wattwil Bunt 1929 1 4/6 (6:8), 7. FC Sirnach 1 4/5 (8:9), 8. FC Eschenbach 1 3/4 (11:10), 9. SC Bronschhofen 1 3/4 (4:5), 10. FC Uzwil 2 4/3 (5:10), 11. FC Winkeln SG 1 4/3 (4:9), 12. FC Wängi 1 3/1 (3:10).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 21:35 Uhr.