2. LIGA, GRUPPE 2: Erster Sieg im zweiten Spiel für Rapperswil-Jona 1928 gegen Winkeln

Rapperswil-Jona 1928 hat sein zweites Spiel für sich entschieden: Gegen Winkeln setzt es auswärts ein 2:1 ab.

Drucken
Teilen
(chm)

Rapperswil-Jona 1928 lag ab der 89. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Ruben Pousa Fernandez (25. Minute) und Florjan Nuraj getroffen hatten. Winkeln gelang in der 91. Minute durch Joël Eberle noch der Anschlusstreffer.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Winkeln gab es gleich zwei rote Karten, und zwar für Marc Hörler (60.) und Lars Hörler (93.). Gelbe Karten sahen zudem Lars Hörler (36.) und Joël Eberle (93.). Bei Rapperswil-Jona 1928 erhielten Gioele Stumpo (37.) und Andrin Fritschi (58.) eine gelbe Karte.

In der Tabelle steht Rapperswil-Jona 1928 nach dem zweiten Spiel auf Rang 7 (drei Punkte). Im nächsten Spiel kriegt es Rapperswil-Jona 1928 daheim mit seinem Tabellennachbarn FC Uzwil 2 zu tun. Diese Begegnung findet am 6. September statt (16.00 Uhr, Grünfeld, Jona).

Winkeln liegt nach Spiel 2 mit null Punkten auf Rang 12. Auf Winkeln wartet im nächsten Spiel auswärts das Team FC Wattwil Bunt 1929 1. Die Partie findet am 5. September statt (17.00 Uhr, Grüenau, Wattwil).

Telegramm: FC Winkeln SG 1 - FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 1:2 (0:1) - Gründenmoos, St. Gallen – Tore: 25. Ruben Pousa Fernandez 0:1. 89. Florjan Nuraj 0:2. 91. Joël Eberle (Penalty) 1:2. – Winkeln: Staub Simon, Hörler Lars, Jost Andreas, Hörler Marc, Herde Nicolas, Djana Casado Alfa Manuel, Eberle Noah, Grünenfelder Marc, Kohler Yannic, Eberle Joël, Melim Almeida Ruben. – Rapperswil-Jona 1928: Bambana Maduka, Pousa Fernandez Ruben, Aerne Alexander, Dzaferi Salen, Sousa Pereira Marco, Stumpo Gioele, Sabino Alessandro, Fritschi Andrin, Flühmann Noah, Rexhepi Ardit, Nuraj Florjan. – Verwarnungen: 36. Lars Hörler, 37. Gioele Stumpo, 58. Andrin Fritschi, 93. Joël Eberle – Ausschlüsse: 60. Marc Hörler, 93. Lars Hörler.

Alle Spiele der Runde: FC Winkeln SG 1 - FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 1:2, FC Schmerikon 1 - FC Wattwil Bunt 1929 1 3:0, FC Wängi 1 - FC Sirnach 1 2:2, FC Uzwil 2 - SC Bronschhofen 1 3:1

Tabelle: 1. FC Schmerikon 1 2 Spiele/6 Punkte (6:0). 2. FC Abtwil-Engelburg 1 1/3 (3:0), 3. FC Eschenbach 1 1/3 (5:3), 4. FC Linth 04 2 1/3 (1:0), 5. FC Frauenfeld 1 1/3 (3:1), 6. FC Uzwil 2 2/3 (3:2), 7. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 2/3 (3:3), 8. SC Bronschhofen 1 2/3 (3:4), 9. FC Wängi 1 2/1 (2:5), 10. FC Sirnach 1 2/1 (3:5), 11. FC Wattwil Bunt 1929 1 2/0 (3:8), 12. FC Winkeln SG 1 2/0 (1:5).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.