2. LIGA, GRUPPE 2: Tor von Christian Maag sichert Frauenfeld das Unentschieden gegen Rapperswil-Jona 1928

1:1 lautet das Resultat zwischen Frauenfeld und Rapperswil-Jona 1928. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Das 0:1 erzielte Londrit Hamidi in der 24. Minute. Den Ausgleich erzielte Christian Maag in der 84. Minute.

Bei Rapperswil-Jona 1928 sah Salen Dzaferi (68.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Ruben Pousa Fernandez (45.), Andrin Fritschi (62.) und Metin Bahtiyari (64.). Eine Verwarnung gab es für Frauenfeld, nämlich für Dominik Signer (65.).

In der Tabelle liegt Frauenfeld weiterhin auf Rang 1. Das Team hat acht Punkte. Frauenfeld hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Frauenfeld spielt in der nächsten Partie auf fremdem Terrain gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Uzwil 2 (Rang 10). Diese Begegnung findet am 26. September statt (19.15 Uhr, Rüti, Henau).

Rapperswil-Jona 1928 verbessert sich in der Tabelle von Rang 5 auf 2. Das Team hat sieben Punkte. Rapperswil-Jona 1928 hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Rapperswil-Jona 1928 spielt in der nächsten Partie in einem Heimspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Wängi 1 (Rang 12). Die Partie findet am 27. September statt (16.00 Uhr, Grünfeld, Jona).

Telegramm: FC Frauenfeld 1 - FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 1:1 (0:1) - Kleine Allmend, Frauenfeld – Tore: 24. Londrit Hamidi 0:1. 84. Christian Maag 1:1. – Frauenfeld: Bretscher Pascal, Signer Dominik, Angst Marius, Pasina Leandro, Gubler Yannick, Ramada Luis Dani Filipe, Maag Christian, Mlinaric Denis, Stalder Sandro, Ammann Max, Kälin Yannic. – Rapperswil-Jona 1928: Jakupovic Elvedin, Pousa Fernandez Ruben, Ajeti Dardan, Dzaferi Salen, Sousa Pereira Marco, Hamidi Londrit, Bonsu Manuel, Aerne Alexander, Fritschi Andrin, Rexhepi Ardit, Bahtiyari Metin. – Verwarnungen: 45. Ruben Pousa Fernandez, 62. Andrin Fritschi, 64. Metin Bahtiyari, 65. Dominik Signer – Ausschluss: 68. Salen Dzaferi.

Tabelle: 1. FC Frauenfeld 1 4 Spiele/8 Punkte (10:5). 2. FC Rapperswil-Jona 1928 AG 2 4/7 (9:4), 3. FC Abtwil-Engelburg 1 2/6 (6:0), 4. FC Linth 04 2 3/6 (8:6), 5. FC Schmerikon 1 4/6 (6:4), 6. FC Sirnach 1 4/5 (8:9), 7. FC Eschenbach 1 2/4 (9:7), 8. SC Bronschhofen 1 3/4 (4:5), 9. FC Wattwil Bunt 1929 1 3/3 (5:8), 10. FC Uzwil 2 4/3 (5:10), 11. FC Winkeln SG 1 4/3 (4:9), 12. FC Wängi 1 3/1 (3:10).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 09:19 Uhr.