3. LIGA, GRUPPE 1: Auswärtserfolg für Triesen gegen Sargans – Barna Fenyvesi entscheidet Spiel

Sargans lag gegen Triesen deutlich vorne, nämlich 2:0 (34. Minute) und 3:1 (53. Minute) - und verlor dennoch. Triesen feiert einen 4:3-Auswärtssieg.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 53. Minute erhöhte Sargans seine Führung auf 3:1. Doch ab der 65. Minute setzte Triesen zur Wende an, als Julien Hasler zum 2:3 traf. Das Team verwandelte den Rückstand in einen Sieg dank Toren von Julien Hasler (65.), Daniel Salzgeber (67.) und Barna Fenyvesi (75.).

Im Spiel gab es total sechs Karten. Gelbe Karten gab es bei Triesen für Sandro Mathis (30.), Alessandro Büchel (55.) und André Arpagaus (57.). Gelbe Karten gab es bei Sargans für Marco Walser (38.), Marco Giordano (59.) und Sven Mathis (90.).

Die Offensive von Triesen hat bislang häufig überzeugt: In vier Spielen hat sie total 15 Tore erzielt, was einem Schnitt von 3.8 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 9 mit durchschnittlich 2.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Triesen verbessert sich in der Tabelle von Rang 4 auf 1. Das Team hat neun Punkte. Triesen hat bisher dreimal gewonnen und einmal verloren.

Als nächstes trifft Triesen zuhause mit FC Gams 1 (Rang 11) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am 26. September statt (17.00 Uhr, Blumenau, Triesen).

Unverändert liegt Sargans auf Rang 9. Das Team hat zwei Punkte. Für Sargans ist es bereits die zweite Niederlage der laufenden Saison. Zwei Spiele von Sargans gingen unentschieden aus. Sargans verlor zudem erstmals zuhause.

Im nächsten Spiel kriegt es Sargans auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Landquart 1. Zu diesem Spiel kommt es am 27. September (14.00 Uhr, Stadion Ried, Landquart).

Telegramm: FC Sargans 1 - FC Triesen 1 3:4 (2:0) - Sportanlage Riet, Sargans – Tore: 24. Sandro Willi 1:0. 34. Marco Walser 2:0. 48. Julien Hasler 2:1. 53. Marco Giordano 3:1. 65. Julien Hasler 3:2. 67. Daniel Salzgeber 3:3. 75. Barna Fenyvesi 3:4. – Sargans: Walser Sandro, Mathis Sven, Wachter Robin, Weber Benjamin, Schai Fabian, Kalberer Raphael, Walser Marco, Kreis Tobias, Zollino Valentino, Giordano Marco, Willi Sandro. – Triesen: Knapp Daniel, Arpagaus André, Neusüss Lucas, Salzgeber Daniel, Schierscher Tobias, Coric Nikola, Büchel Alessandro, Heeb Dominik, Kind Laurin, Mathis Sandro, Kindle Andreas. – Verwarnungen: 30. Sandro Mathis, 38. Marco Walser, 55. Alessandro Büchel, 57. André Arpagaus, 59. Marco Giordano, 90. Sven Mathis.

Tabelle: 1. FC Triesen 1 4 Spiele/9 Punkte (15:11). 2. FC Landquart 1 4/9 (11:7), 3. Valposchiavo Calcio 1 4/8 (6:4), 4. FC Bad Ragaz 1 3/7 (14:1), 5. FC Ems 1 3/7 (9:4), 6. FC Triesenberg 1 4/7 (10:5), 7. FC Thusis - Cazis 1 2/4 (4:3), 8. FC Buchs 1 4/3 (7:8), 9. FC Sargans 1 4/2 (6:9), 10. CB Trun/Rabius 1 Grp. 2/1 (1:6), 11. FC Gams 1 4/1 (5:19), 12. Chur 97 2 4/0 (2:13).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 09:41 Uhr.