3. LIGA, GRUPPE 2: Diego Cassani führt Dardania St. Gallen mit drei Toren zum Sieg gegen Heiden

Als deutlich besser klassierte Mannschaft (Rang 1 vs. 12) ist Dardania St. Gallen am Dienstag seiner Favoritenrolle gegen Heiden gerecht geworden und hat auswärts 5:0 gewonnen.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 3. Minute gelang Diego Cassani der Führungstreffer zum 1:0 für Dardania St. Gallen. In der 24. Minute traf Diego Cassani bereits wieder. Er erhöhte auf 2:0 für Dardania St. Gallen. Es handelte sich um einen Penalty. Erneut Diego Cassani traf in der 29. Minute auch zum 3:0 für Dardania St. Gallen.

Dardania St. Gallen erhöhte in der 33. Minute seine Führung durch Nando Cabalzar weiter auf 4:0. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Griseld Hoxhaj in der 70. Minute, als er für Dardania St. Gallen zum 5:0 traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Dardania St. Gallen erhielt: Abel Estifanos (78.) eine einzige gelbe Karte gab es bei Heiden, Patrik Widmer (55.) kassierte sie.

Dardania St. Gallen hat in der Gruppe sowohl den besten Sturm wie auch die beste Abwehr. Das Team schiesst im Schnitt 3.8 Tore pro Partie.

Die Abwehr von Heiden kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3.8 (Rang 11).

Dardania St. Gallen bleibt Leader: Nach sechs Spielen hat das Team 15 Punkte. Dardania St. Gallen hat bisher fünfmal gewonnen und einmal verloren.

Für Dardania St. Gallen geht es zuhause gegen FC Appenzell 1 (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am Sonntag (11. Oktober) statt (14.30 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

Heiden verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Für Heiden war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Heiden trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Diepoldsau-Schmitter 1 (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Das Spiel findet am Samstag (10. Oktober) statt (16.00 Uhr, Rheinauen, Diepoldsau).

Telegramm: FC Heiden 1 - KF Dardania St. Gallen 1 0:5 (0:4) - Gerbe, Heiden – Tore: 3. Diego Cassani 0:1. 24. Diego Cassani (Penalty) 0:2.29. Diego Cassani 0:3. 33. Nando Cabalzar 0:4. 70. Griseld Hoxhaj 0:5. – Heiden: Reich Florian, Ulmann Loris, Boller Nico, Fessler Raphael, Widmer Patrik, De Cristofaro Danilo, Köberl Lukas, Müller Andreas, Müller Michael, Bischoff Julian, Fehr Christian. – Dardania SG: Albrecht Pascal, Daku Avni, Nesimi Berat, Briner Brando, Lamaj Hermes, Cabalzar Nando, Beqiraj Jetmir, Gashi Mentor, Redzepi Baskim, Ziberi Faton, Cassani Diego. – Verwarnungen: 55. Patrik Widmer, 78. Abel Estifanos.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 6 Spiele/15 Punkte (23:9). 2. FC Rüthi 1 6/12 (21:13), 3. FC Steinach 1 5/11 (17:10), 4. USV Eschen/Mauren 2 6/9 (11:13), 5. FC Teufen 1 5/8 (16:16), 6. FC Appenzell 1 6/8 (20:14), 7. FC Rorschach-Goldach 17 2 6/8 (12:16), 8. FC Widnau 2 6/7 (18:14), 9. FC Rebstein 1 6/7 (11:14), 10. FC Speicher 1 6/5 (18:24), 11. FC Diepoldsau-Schmitter 1 6/4 (7:13), 12. FC Heiden 1 6/3 (5:23).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.10.2020 23:54 Uhr.