3. LIGA, GRUPPE 2: Diepoldsau gewinnt erstmals beim Spiel gegen Rorschach-Goldach – Sahin Irisme mit Siegtor

Im fünften Spiel ist es endlich soweit: Diepoldsau hat den ersten Saisonsieg erreicht. Gegen Rorschach-Goldach gewinnt die Mannschaft am Samstag zuhause 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit. Das 1:0 erzielte Sahin Irisme in der 56. Minute.

Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Rorschach-Goldach. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Diepoldsau, David Ceraolo (93.) kassierte sie.

Trotz den drei Punkten bleibt Diepoldsau am Tabellenende. Mit drei Punkten liegt das Team auf Rang 12. Der erste Sieg der Saison für Diepoldsau folgt nach vier Niederlagen und null Unentschieden. Diepoldsau konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Diepoldsau spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Speicher 1 (Platz 9). Zu diesem Spiel kommt es am 3. Oktober (18.00 Uhr, Buchen, Speicher).

Für Rorschach-Goldach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit fünf Punkten auf Rang 8. Rorschach-Goldach hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Rorschach-Goldach verlor zudem erstmals zuhause.

Rorschach-Goldach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Rebstein 1 (Platz 5). Zu diesem Spiel kommt es am 4. Oktober (11.00 Uhr, Sportanlage Kellen, Tübach).

Telegramm: FC Diepoldsau-Schmitter 1 - FC Rorschach-Goldach 17 2 1:0 (0:0) - Rheinauen, Diepoldsau – Tor: 56. Sahin Irisme 1:0. – Diepoldsau: Gilomen Sandro, Rankovic Igor, Durot Wilhelm, Jusefi Ali, Ceraolo David, Shajnoski Esmir, Irisme Sahin, Jevtic David, Sonderegger Sandro, Dietsche Cyril, Bakan Mehmet. – Rorschach-Goldach: Rohner Jan, Büchel Marco, Riedo Jérôme, Rusch Yves, Arena Fabio, Blum Dario, Scheier Patrick, Zellweger Jan, Baralija Haki, Ademaj Emir, Egger Adrian. – Verwarnungen: 25. Yves Rusch, 40. Adrian Egger, 45. Dario Blum, 70. Jérôme Riedo, 93. David Ceraolo.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 5 Spiele/12 Punkte (18:9). 2. FC Steinach 1 5/11 (17:10), 3. USV Eschen/Mauren 2 5/9 (10:6), 4. FC Teufen 1 5/8 (16:16), 5. FC Rebstein 1 4/7 (6:7), 6. FC Appenzell 1 5/7 (18:12), 7. FC Rüthi 1 4/6 (11:10), 8. FC Rorschach-Goldach 17 2 5/5 (8:13), 9. FC Speicher 1 5/4 (16:22), 10. FC Widnau 2 4/3 (10:10), 11. FC Heiden 1 4/3 (3:12), 12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 5/3 (5:11).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2020 23:53 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.