3. LIGA, GRUPPE 2: Lars Manser führt Appenzell mit drei Toren zum Sieg gegen Teufen

Teufen lag gegen Appenzell deutlich vorne, nämlich 4:1 (44. Minute) - und verlor dennoch. Appenzell feiert einen 7:4-Heimsieg.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 44. Minute erhöhte Teufen seine Führung auf 4:1. Doch ab der 63. Minute setzte Appenzell zur Wende an, als Lars Manser zum 2:4 traf. Das Team verwandelte den Rückstand in einen Sieg dank Toren von Lars Manser (63., 65., 78.), Josef Peterer (72., 94.) und Raphael King (92.).

Gelbe Karten gab es bei Appenzell für Lars Manser (62.) und Michael Dörig (80.). Bei Teufen erhielten Claudio Fässler (57.) und Jannik Marti (69.) eine gelbe Karte.

Appenzell schiesst am meisten Tore in seiner Gruppe. Total schoss das Team 16 Tore in vier Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 4 Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Teufen kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 3.2 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 10).

Appenzell verbessert sich in der Tabelle von Rang 6 auf 2. Das Team hat sieben Punkte. Appenzell hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Appenzell geht es auswärts gegen FC Steinach 1 (Platz 5) weiter. Das Spiel findet am 26. September statt (17.00 Uhr, Bleiche, Steinach).

Teufen steht in der Tabelle neu auf Rang 3 (zuvor: 2). Das Team hat sieben Punkte. Teufen hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Teufen zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team USV Eschen/Mauren 2. Die Partie findet am 26. September statt (16.00 Uhr, Landhaus, Teufen).

Telegramm: FC Appenzell 1 - FC Teufen 1 7:4 (1:4) - Schaies, Appenzell – Tore: 3. Jonas Signer 1:0. 4. Yannik Bruderer 1:1. 16. Robin Boppart 1:2. 32. Roman Ehrbar 1:3. 44. Lukas Kern 1:4. 63. Lars Manser 2:4. 65. Lars Manser 3:4. 72. Josef Peterer 4:4. 78. Lars Manser 5:4. 92. Raphael King 6:4. 94. Josef Peterer 7:4. – Appenz: D Olif Lukas, Schneider Marvin, Keller Leon, Hörler Andrej, Keller Lorenz, Koller Fabian, Dörig Florian, Baumann Simon, Signer Jonas, Neuländner Roman, Manser Lars. – Teufen: Höhener Fabian, Boppart Robin, Fässler Claudio, Rohner Cyrill, Locher Luca, Germann Ramon, Andraska Joshua, Bruderer Yannik, Höhener Jean Noël, Ehrbar Roman, Kern Lukas. – Verwarnungen: 57. Claudio Fässler, 62. Lars Manser, 69. Jannik Marti, 80. Michael Dörig.

Tabelle: 1. USV Eschen/Mauren 2 3 Spiele/7 Punkte (6:2). 2. FC Appenzell 1 4/7 (16:9), 3. FC Teufen 1 4/7 (13:13), 4. KF Dardania St. Gallen 1 2/6 (7:3), 5. FC Steinach 1 3/5 (9:8), 6. FC Rorschach-Goldach 17 2 3/5 (7:6), 7. FC Widnau 2 2/3 (7:4), 8. FC Rebstein 1 2/3 (2:5), 9. FC Heiden 1 3/3 (3:7), 10. FC Speicher 1 3/1 (10:16), 11. FC Rüthi 1 2/0 (5:7), 12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 3/0 (2:7).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2020 09:24 Uhr.