3. LIGA, GRUPPE 2: Speicher gewinnt erstmals beim Spiel gegen Widnau

Für Speicher hat es am Samstag im vierten Spiel den ersten Sieg der Saison abgesetzt. Das Team besiegte zuhause Widnau 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Fabian Selmanaj eröffnete in der 6. Minute das Skore, als er für Speicher das 1:0 markierte. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 41. Minute, als Samuel Thönig für Widnau traf. Raphael Frei schoss Widnau in der 45. Minute zur 2:1-Führung.

In der 48. Minute traf Egzon Shala für Speicher zum 2:2-Ausgleich. Das Tor von Marcel Mazenauer in der 60. Minute bedeutete die 3:2-Führung für Speicher. In der 90. Minute baute der gleiche Marcel Mazenauer die Führung für Speicher weiter aus.

Bei Widnau sah Aaron Heule (72.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Aleksandar Radisic (46.) und Aaron Heule (60.). Gelbe Karten gab es bei Speicher für Marcel Mazenauer (40.) und Christian Brunner (44.).

Dass Speicher viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen vier Spielen hat Speicher durchschnittlich 3.5 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 12 mit durchschnittlich 4.5 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Widnau kassiert nicht selten viele Gegentore. Das Team kassiert im Schnitt 2.7 Tore pro Partie (Rang 7).

In der Tabelle verbessert sich Speicher von Rang 10 auf 8. Das Team hat vier Punkte. Speicher hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Speicher auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team KF Dardania St. Gallen 1. Die Partie findet am 26. September statt (16.30 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

In der Tabelle verliert Widnau Plätze und zwar von Rang 7 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Widnau hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Widnau trifft im nächsten Spiel auf fremdem Terrain auf FC Rüthi 1 (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 19. September (16.00 Uhr, Rheinblick, Rüthi).

Telegramm: FC Speicher 1 - FC Widnau 2 4:2 (1:2) - Buchen, Speicher – Tore: 6. Fabian Selmanaj 1:0. 41. Samuel Thönig 1:1. 45. Raphael Frei 1:2. 48. Egzon Shala 2:2. 60. Marcel Mazenauer 3:2. 90. Marcel Mazenauer 4:2. – Speicher: Eccher Elias, Kunz Ray, Bänziger Daniel, Würzer Patrick, Schrag Mirco, Stillhard Valentin, Kunz Kris, Mazenauer Marcel, Brunner Christian, Selmanaj Fabian, Shala Egzon. – Widnau: Demarchi Alessio, Frei Raphael, Schmid Fabio, Weber Roman, Aloi Leandro, Hutter Sandro, Lamorte Giuliano, Radisic Aleksandar, Thönig Samuel, Bellante Gioacchino, Lamorte Daniele. – Verwarnungen: 40. Marcel Mazenauer, 44. Christian Brunner, 46. Aleksandar Radisic, 60. Aaron Heule – Ausschluss: 72. Aaron Heule.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 3 Spiele/9 Punkte (13:4). 2. USV Eschen/Mauren 2 4/8 (7:3), 3. FC Steinach 1 4/8 (14:8), 4. FC Appenzell 1 4/7 (16:9), 5. FC Teufen 1 4/7 (13:13), 6. FC Rorschach-Goldach 17 2 4/5 (8:12), 7. FC Rebstein 1 3/4 (3:6), 8. FC Speicher 1 4/4 (14:18), 9. FC Widnau 2 3/3 (9:8), 10. FC Heiden 1 4/3 (3:12), 11. FC Rüthi 1 2/0 (5:7), 12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 3/0 (2:7).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 20:28 Uhr.