3. LIGA, GRUPPE 3: Besa beendet Niederlagenserie gegen Romanshorn – Zoran Krnjic entscheidet Spiel

Gegen Romanshorn gewinnt Besa am Sonntag zum ersten Mal nach drei Niederlagen in Serie. Das Team siegt zuhause 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit. Zoran Krnjic traf in der 70. Minute zum 1:0.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Besa sah Granit Cekaj (45.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Granit Cekaj (45.) und Semihcan Ceran (60.). Bei Romanshorn erhielten Alex Sallmann (30.), Elias Papadopoulos (64.) und Damian Koller (81.) eine gelbe Karte.

Besa machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit sechs Punkten auf Rang 8. Besa hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren.

Für Besa geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Zuzwil 1 (Platz 4) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (17.30 Uhr, Gemeindesportplatz Zuzwil, Zuzwil).

Durch die Niederlage taucht Romanshorn unter den Strich. Mit drei Punkten liegt das Team auf Rang 11. Das Team fällt damit um zwei Plätze. Für Romanshorn ist es bereits die dritte Niederlage der laufenden Saison. Drei Spiele von Romanshorn gingen unentschieden aus.

Romanshorn trifft im nächsten Spiel daheim auf FC Weinfelden-Bürglen 1 (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am 10. Oktober statt (17.00 Uhr, Weitenzelg, Romanshorn).

Telegramm: FC Besa 1 - FC Romanshorn 2 1:0 (0:0) - Stadion Espenmoos, St. Gallen – Tor: 70. Zoran Krnjic 1:0. – Besa: Mateo Fernendez Nico, Nikollaj Tun, Sevkiu Dardan, Ceran Semihcan, Torlakovic Nikola, Pinto Evora Paulo Jorge, Klinaku Albin, Krnjic Zoran, Gomez Rey Denis, Mucodemi Erjon, Cekaj Granit. – Romanshorn: Kayisoglu Alihan, Meixeiro Sim Sim Rui Miguel, Osterwalder Moritz, Sallmann Alex, Lobo Alves Rafael, Marini Mirco, Oliveira Pinhal Ricardo Daniel, Koller Damian, Huber Diego, Greenaway Louie Joseph, Sahin Mete. – Verwarnungen: 30. Alex Sallmann, 45. Granit Cekaj, 60. Semihcan Ceran, 64. Elias Papadopoulos, 81. Damian Koller – Ausschluss: 45. Granit Cekaj.

Tabelle: 1. FC Henau 1 6 Spiele/15 Punkte (18:10). 2. SC Brühl 2 6/14 (18:10), 3. FC Wittenbach 1 6/13 (13:8), 4. FC Zuzwil 1 6/12 (16:15), 5. FC Kreuzlingen 2 6/11 (13:10), 6. FC Bischofszell 1 6/11 (16:12), 7. FC Tägerwilen 1 6/10 (18:14), 8. FC Besa 1 6/6 (10:13), 9. FC Fortuna SG 1 6/4 (12:22), 10. FC Weinfelden-Bürglen 1 6/3 (10:13), 11. FC Romanshorn 2 6/3 (8:15), 12. FC Neukirch-Egnach 1 6/0 (3:13).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2020 20:32 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.

Hier finden Sie alles zum Ostschweizer Regionalfussball.