3. LIGA, GRUPPE 3: Bischofszell und Brühl spielen Remis

Sechs Tore sind zwischen Bischofszell und Brühl gefallen. Einen Sieger gab es beim 3:3 jedoch nicht.

Drucken
Teilen
(chm)

Beide Teams gingen im Spiel einmal in Führung. Den Ausgleich zum 3:3 schaffte Brühl in der 60. Minute.

Brühl war zwar zeitweise mit 2:0 (32. Minute) in Führung, doch Bischofszell holte den Rückstand auf und ging selbst in Führung. Lediglich fünf Minuten nach dem 3:2 traf Mirko Milic in der 60. Minute für Brühl zum 3:3-Ausgleich. .

Gelbe Karten gab es bei Brühl für Cherito Javier Halter Mosquea (43.), Mirko Milic (51.) und Albinot Mehmeti (79.). Gelbe Karten gab es bei Bischofszell für Flavio Schöb (62.) und Aron Gamba (77.).

In seiner Gruppe hat Bischofszell den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.7 Mal pro Partie.

Nach dem Unentschieden verliert Bischofszell einen Platz in der Tabelle und liegt neu mit elf Punkten auf Rang 6. Bischofszell hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Bischofszell auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Wittenbach 1. Zu diesem Spiel kommt es am 11. Oktober (11.00 Uhr, Grüntal Wittenbach, Wittenbach).

Für Brühl hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 14 Punkten auf Rang 2. Brühl hat bisher viermal gewonnen, nie verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Als nächstes tritt Brühl daheim gegen das erstplatzierte Team FC Henau 1 zum Spitzenduell an. Zu diesem Spiel kommt es am 11. Oktober (14.00 Uhr, Paul).

Telegramm: FC Bischofszell 1 - SC Brühl 2 3:3 (1:2) - Bruggfeld, Bischofszell – Tore: 28. Joel Ammann 0:1. 32. Joel Ammann 0:2. 44. Aron Gamba 1:2. 52. Samuel Weber 2:2. 55. Domenico Ventrici 3:2. 60. Mirko Milic 3:3. – Bischo: Sutter Manuel, Schöb Flavio, Shoshi Florian, Dähler Reto, Mauchle Fabio, Spiegel Nicolas, Macedo Antonio, Weber Samuel, Eggenberger Florian, Gamba Aron, Ventrici Domenico. – Brühl: Attifi Hussein, Bissegger Claudio, Adzijaj Blerim, Linke Marius, Kanapathipillai Mhatheenan, Milic Mirko, Nikolics Ferencz Hunor, Halter Mosquea Cherito Javier, Rosalen Elia, Ammann Joel, Ljatifi Sevalj. – Verwarnungen: 43. Cherito Javier Halter Mosquea, 51. Mirko Milic, 62. Flavio Schöb, 77. Aron Gamba, 79. Albinot Mehmeti.

Tabelle: 1. FC Henau 1 6 Spiele/15 Punkte (18:10). 2. SC Brühl 2 6/14 (18:10), 3. FC Wittenbach 1 5/13 (10:3), 4. FC Zuzwil 1 6/12 (16:15), 5. FC Kreuzlingen 2 6/11 (13:10), 6. FC Bischofszell 1 6/11 (16:12), 7. FC Tägerwilen 1 5/7 (13:11), 8. FC Fortuna SG 1 6/4 (12:22), 9. FC Romanshorn 2 5/3 (8:14), 10. FC Besa 1 5/3 (9:13), 11. FC Weinfelden-Bürglen 1 6/3 (10:13), 12. FC Neukirch-Egnach 1 6/0 (3:13).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2020 23:55 Uhr.