3. LIGA, GRUPPE 3: Nino Arganese führt Tägerwilen mit vier Toren zum Sieg gegen Fortuna

Sieg für Tägerwilen: Gegen Fortuna gewinnt das Team am Sonntag zuhause 9:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Schon früh setzte Tägerwilen dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 6. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 6:1 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Tägerwilen noch auf 9:1. Fortuna war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 35. Minute zum zwischenzeitlichen 1:5.

Matchwinner für Tägerwilen war Nino Arganese, der gleich viermal traf. Die weiteren Torschützen für Tägerwilen waren: Ardian Kalludra (3 Treffer), Rafael Eugster (1 Treffer) und Andrejs Hermann (1 Treffe.) einziger Torschütze für Fortuna war: Kasim Palaz (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Tägerwilen erhielten Nino Arganese (19.) und Edis Hasani (92.) eine gelbe Karte. Für Fortuna gab es keine Karte.

Tägerwilen schiesst am meisten Tore in seiner Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 3.5 Mal pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Fortuna ein relativ häufiges Phänomen. Im Schnitt lässt das Team 4.4 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach sieben Spielen, in denen die Defensive 35 Tore hinnehmen musste (Rang 12).

Tägerwilen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 14 Punkten auf Rang 5. Tägerwilen hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Tägerwilen siegte zudem erstmals auswärts.

Tägerwilen spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Romanshorn 2 (Platz 10). Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (17.00 Uhr, Weitenzelg, Romanshorn).

Durch die Niederlage wird Fortuna ans Tabellenende durchgereicht. Das Team hat nach acht Spielen vier Punkte auf dem Konto. Das Team verschlechtert sich um einen Platz. Fortuna hat bisher einmal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Fortuna daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Bischofszell 1. Diese Begegnung findet am 25. Oktober statt (15.00 Uhr, Kreuzbleiche, St. Gallen).

Telegramm: FC Tägerwilen 1 - FC Fortuna SG 1 9:1 (6:1) - Tägermoos, Tägerwilen – Tore: 6. Rafael Eugster 1:0. 8. Ardian Kalludra (Penalty) 2:0.12. Nino Arganese 3:0. 21. Andrejs Hermann 4:0. 27. Nino Arganese 5:0. 35. Kasim Palaz 5:1. 37. Ardian Kalludra 6:1. 47. Nino Arganese 7:1. 55. Ardian Kalludra 8:1. 64. Nino Arganese 9:1. – Taegerwilen: Avdyli Endrit, Padula Sandro, Geisselhardt Pascal, Berger Brdar Miro, Fantov Zvonimir, Pajaziti Elmedin, Hasani Edis, Hermann Andrejs, Eugster Rafael, Kalludra Ardian, Arganese Nino. – Fortuna: Jeyakaran Akash, Golic Sasa, Enzler Manuel, Mujic Enes, Shala Perparim, Leuzinger Timo, Städler Cyrill, Enzler Patrick, Palaz Kasim, Demirci Enes, Städler Christian. – Verwarnungen: 19. Nino Arganese, 92. Edis Hasani.

Tabelle: 1. FC Henau 1 8 Spiele/18 Punkte (21:13). 2. SC Brühl 2 8/18 (23:13), 3. FC Bischofszell 1 8/17 (21:15), 4. FC Zuzwil 1 8/16 (21:19), 5. FC Tägerwilen 1 8/14 (28:16), 6. FC Wittenbach 1 8/13 (15:13), 7. FC Kreuzlingen 2 8/12 (15:13), 8. FC Besa 1 8/7 (14:18), 9. FC Neukirch-Egnach 1 8/6 (13:15), 10. FC Romanshorn 2 8/6 (11:22), 11. FC Weinfelden-Bürglen 1 8/4 (13:18), 12. FC Fortuna SG 1 8/4 (15:35).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 16:51 Uhr.