3. LIGA, GRUPPE 3: Pflichtsieg für Kreuzlingen gegen Neukirch-Egnach

Sieg für den Tabellensechsten: Kreuzlingen lässt am Samstag auswärts beim 2:1 gegen Neukirch-Egnach (Rang 12) nichts anbrennen.

Drucken
Teilen
(chm)

Doppeltorschütze Salvatore Dolce brachte Neukirch-Egnach in der 2. und 33. Minute 2:0 in Führung. In der 66. Minute schoss Neukirch-Egnach (Rico Ziegler) noch den Anschlusstreffer zum 1:2.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Kreuzlingen erhielten Salvatore Dolce (55.), Albijon Selmani (77.) und Aleksandar Miljic (84.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Neukirch-Egnach für Marco Eberle (64.), Moreno Cardillo (89.) und Silvan Gehrig (93.).

In der Abwehr gehört Kreuzlingen zu den Besten: Total liess das Team 10 Tore in sechs Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1.7 Toren pro Spiel (Rang 2).

Kreuzlingen rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Elf Punkte bedeuten Rang 5. Kreuzlingen hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Kreuzlingen spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Tägerwilen 1 (Platz 7). Diese Begegnung findet am 10. Oktober statt (19.00 Uhr, Hafenareal, Kreuzlingen).

Neukirch-Egnach verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Neukirch-Egnach muss bereits die sechste Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Dreimal verlor Neukirch-Egnach zuhause und dreimal auswärts.

Für Neukirch-Egnach geht es auswärts gegen FC Fortuna SG 1 (Platz 8) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (16.30 Uhr, Kreuzbleiche, St. Gallen).

Telegramm: FC Neukirch-Egnach 1 - FC Kreuzlingen 2 1:2 (0:2) - Rietzelg, Neukirch – Tore: 2. Salvatore Dolce 0:1. 33. Salvatore Dolce 0:2. 66. Rico Ziegler 1:2. – Neukirch-Egnach: Tapfer Pascal, Jussel Dario, Breitenmoser Ivan, Eberle Marco, Weibel Joel, Ziegler Rico, Schwitzer Loris, Hasler Sebastian, Martino Adriano, Schmid Rafael, Würth Michael. – Kreuzlingen: Rebsamen Colin, Rebsamen Noah, Tosic Sinisa, Kocan Faid, Mustafi Blerand, Arifagic Adem, Nay Nando, Bajkusa Sasa, Vigna Marlon, Veleslavic Martin, Dolce Salvatore. – Verwarnungen: 55. Salvatore Dolce, 64. Marco Eberle, 77. Albijon Selmani, 84. Aleksandar Miljic, 89. Moreno Cardillo, 93. Silvan Gehrig.

Tabelle: 1. FC Henau 1 6 Spiele/15 Punkte (18:10). 2. SC Brühl 2 6/14 (18:10), 3. FC Wittenbach 1 5/13 (10:3), 4. FC Zuzwil 1 6/12 (16:15), 5. FC Kreuzlingen 2 6/11 (13:10), 6. FC Bischofszell 1 6/11 (16:12), 7. FC Tägerwilen 1 5/7 (13:11), 8. FC Fortuna SG 1 6/4 (12:22), 9. FC Romanshorn 2 5/3 (8:14), 10. FC Besa 1 5/3 (9:13), 11. FC Weinfelden-Bürglen 1 6/3 (10:13), 12. FC Neukirch-Egnach 1 6/0 (3:13).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2020 00:55 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.

Hier finden Sie alles zum Ostschweizer Regionalfussball.