3. LIGA, GRUPPE 3: Romanshorn und Kreuzlingen spielen unentschieden

Romanshorn und Kreuzlingen spielen 2:2 und teilen sich somit die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Trotz einer 61 Minuten andauernden Führung ging Kreuzlingen lediglich mit einem einzigen Punkt aus dem Spiel.

Shpendi Mustafi eröffnete in der 10. Minute das Skore, als er für Kreuzlingen das 1:0 markierte. Salvatore Dolce erhöhte in der 38. Minute zur 2:0-Führung. In der 46. Minute gelang Romanshorn (Mirco Marini) der Anschlusstreffer (1:2). In der 71. Minute fiel der 2:2-Ausgleich. Wie schon beim Anschlusstreffer war wiederum Mirco Marini der Torschütze.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Romanshorn, nämlich für Cédric Bieri (54.). Eine Verwarnung gab es für Kreuzlingen, nämlich für Alessio Piccirillo (86.).

In der Tabelle liegt Romanshorn weiterhin auf Rang 9. Das Team hat zwei Punkte. Romanshorn hat bisher noch nie gewonnen. Zweimal spielte das Team unentschieden. Zwei Spiele gingen verloren.

Romanshorn trifft im nächsten Spiel auf fremdem Terrain auf FC Fortuna SG 1 (Platz 12). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Das Spiel findet am 26. September statt (15.45 Uhr, Kreuzbleiche, St. Gallen).

Unverändert liegt Kreuzlingen auf Rang 6. Das Team hat fünf Punkte. Kreuzlingen hat bisher einmal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Kreuzlingen spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Weinfelden-Bürglen 1 (Platz 11). Diese Begegnung findet am 26. September statt (19.00 Uhr, Hafenareal, Kreuzlingen).

Telegramm: FC Romanshorn 2 - FC Kreuzlingen 2 2:2 (0:2) - Weitenzelg, Romanshorn – Tore: 10. Shpendi Mustafi 0:1. 38. Salvatore Dolce 0:2. 46. Mirco Marini 1:2. 71. Mirco Marini 2:2. – Romanshorn: Kayisoglu Alihan, Meixeiro Sim Sim Rui Miguel, Lieberherr Gian, Koller Damian, Lobo Alves Rafael, Veit Thomas, Sallmann Alex, Huber Diego, Stauffiger Alain, Sadiki Albasan, Greenaway Louie Joseph. – Kreuzlingen: Mesinovic Jasko Jasmin, Rebsamen Noah, Tosic Sinisa, Mustafi Blerand, Haller Mathias, Mustafi Shpendi, Arifagic Adem, Zgraggen Sean, Nay Nando, Veleslavic Martin, Dolce Salvatore. – Verwarnungen: 54. Cédric Bieri, 86. Alessio Piccirillo.

Tabelle: 1. SC Brühl 2 4 Spiele/10 Punkte (11:5). 2. FC Zuzwil 1 3/9 (11:4), 3. FC Bischofszell 1 3/9 (9:4), 4. FC Wittenbach 1 3/7 (7:2), 5. FC Henau 1 3/6 (6:4), 6. FC Kreuzlingen 2 4/5 (10:9), 7. FC Tägerwilen 1 2/3 (2:3), 8. FC Besa 1 3/3 (4:5), 9. FC Romanshorn 2 4/2 (6:12), 10. FC Neukirch-Egnach 1 3/0 (2:7), 11. FC Weinfelden-Bürglen 1 3/0 (2:7), 12. FC Fortuna SG 1 3/0 (4:12).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 09:19 Uhr.