3. LIGA, GRUPPE 4: Aadorf mit Unentschieden dank Eigentor von Dussnang

Das Resultat im Spiel zwischen Dussnang und Aadorf lautet 2:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Lars Stauffacher eröffnete in der 55. Minute das Skore, als er für Dussnang das 1:0 markierte. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 60. Minute, als Jeremmy Kitolo für Aadorf traf. Dussnang ging in der 67. Minute 2:1 in Führung, als Severin Weber ins eigene Tor traf. Für Gleichstand sorgte das Eigentor von Mario Leutenegger in der 94. Minute. Es war der 2:2-Ausgleich für Aadorf.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Elias Moser von Aadorf erhielt in der 88. Minute die gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Dussnang zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt 1.4 Tore pro Partie (Rang 1).

Nach dem Unentschieden verliert Dussnang zwei Plätze in der Tabelle und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 5. Dussnang hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Dussnang spielt in der nächsten Partie in einem Auswärtsspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Netstal 1 (Rang 12). Das Spiel findet am 4. Oktober statt (16.00 Uhr, Wiggis, Netstal).

Für Aadorf hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 8. Aadorf hat bisher einmal gewonnen, einmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Aadorf daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Herisau 1. Diese Begegnung findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Unterwiesen, Aadorf).

Telegramm: FC Dussnang 1 - SC Aadorf 1 2:2 (0:0) - Sonnenhof, Dussnang – Tore: 55. Lars Stauffacher 1:0. 60. Jeremmy Kitolo 1:1. 67. Eigentor (Severin Weber) 2:1.94. Eigentor (Mario Leutenegger) 2:2. – Dussnang: Brühwiler Joel, Steinmann Claude, Früh Robin, Schnell Tobias, Wagner Patrick, Stadler Benjamin, Bucher Nico, Kessler Corsin, Stauffacher Lars, Greuter Luca, Huldi Fabian. – Aadorf: Ognissanti Federico, Weber Severin, Düring Yanik, Stalder Fabian, Moser Elias, Dölger Jeremias, Aliti Blertan, Meier Mirco, Luginbühl Dennis, Carosella Matteo, Moser Philipp. – Verwarnungen: 88. Elias Moser.

Tabelle: 1. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 4 Spiele/10 Punkte (14:6). 2. FC Herisau 1 5/10 (17:7), 3. FC Gossau 2 4/9 (16:8), 4. FC Flawil 1 5/9 (15:7), 5. FC Dussnang 1 5/8 (8:7), 6. FC Neckertal-Degersheim 1 4/6 (6:12), 7. FC Uznach 1 4/6 (9:11), 8. SC Aadorf 1 5/6 (10:12), 9. FC Glarus 1 5/3 (6:12), 10. FC Münchwilen 1 5/3 (6:12), 11. FC Ebnat-Kappel 1 4/2 (7:15), 12. FC Netstal 1 2/0 (1:6).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 00:31 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.