3. LIGA, GRUPPE 4: Dusan Vasic führt Flawil mit drei Toren zum Sieg gegen Glarus

Flawil behielt im Spiel gegen Glarus am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 4:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Sukri Ferati brachte Flawil 1:0 in Führung (21. Minute). Dusan Vasic erhöhte in der 35. Minute zur 2:0-Führung für Flawil. Der gleiche Dusan Vasic war auch für das 3:0 Flawil verantwortlich. In der 72. Minute traf Dusan Vasic bereits wieder. Er erhöhte auf 4:0 für Flawil.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Flawil, José Pereira Pires (68.) kassierte sie. Die einzige gelbe Karte bei Glarus erhielt: Mentor Boshtraj (46.)

Flawil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit neun Punkten auf Rang 4. Flawil hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und dreimal unentschieden gespielt. Flawil siegte zudem erstmals auswärts.

Für Flawil geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Neckertal-Degersheim 1 (Platz 6) weiter. Die Partie findet am 3. Oktober statt (18.00 Uhr, Oberstufenzentrum, Necker).

In der Abwehr gehört Flawil zu den Besten: Die total 7 Gegentore in fünf Spielen bedeuten einen Schnitt von 1.4 Toren pro Match (Rang 1).

Für Glarus hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit drei Punkten auf Rang 9. Für Glarus war es bereits die vierte Niederlage in Serie. Einmal verlor Glarus zuhause und dreimal auswärts. Glarus verlor zudem erstmals zuhause.

Glarus trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf FC Münchwilen 1 (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 3. Oktober (18.00 Uhr, Waldegg, Münchwilen).

Telegramm: FC Flawil 1 - FC Glarus 1 4:0 (2:0) - Schützenwiese, Flawil – Tore: 21. Sukri Ferati 1:0. 35. Dusan Vasic 2:0. 53. Dusan Vasic 3:0. 72. Dusan Vasic 4:0. – Flawil: Pilica Edis, Hajrovic Esmer, Ferati Sukri, Edipi Valdrin, Gahler Jigme, Prasovic Kenan, Oertig Mirco, Metzger David, Vasic Dusan, Obrist Simon, Obrist David. – Glarus: Horner Patrik, Traba Baumgartner Juan Manuel, Hofer Alain, Budimir Luka, Stabile Carlo, Bullaku Eldon, Vasiljevic David, Dervishi Ailton, Pozzy Elija, Gabriel Silas, Reshani Samir. – Verwarnungen: 46. Mentor Boshtraj, 68. José Pereira Pires.

Tabelle: 1. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 4 Spiele/10 Punkte (14:6). 2. FC Herisau 1 5/10 (17:7), 3. FC Gossau 2 4/9 (16:8), 4. FC Flawil 1 5/9 (15:7), 5. FC Dussnang 1 5/8 (8:7), 6. FC Neckertal-Degersheim 1 4/6 (6:12), 7. FC Uznach 1 4/6 (9:11), 8. SC Aadorf 1 5/6 (10:12), 9. FC Glarus 1 5/3 (6:12), 10. FC Münchwilen 1 5/3 (6:12), 11. FC Ebnat-Kappel 1 4/2 (7:15), 12. FC Netstal 1 2/0 (1:6).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 00:48 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.