3. LIGA, GRUPPE 4: Tore? Fehlanzeige - Dussnang und Flawil trennen sich 0:0

Das Resultat zwischen Dussnang und Flawil lautet 0:0. Für beide Teams war es das zweite Spiel der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

Bei Dussnang erhielten Nico Bucher (52.) und Luca Greuter (85.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Flawil für Dusan Vasic (74.) und Alessio Curaba (77.).

Dussnang liegt nach Spiel 2 mit vier Punkten auf Rang 3. Im nächsten Spiel kriegt es Dussnang in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Münchwilen 1 zu tun. Diese Begegnung findet am 12. September statt (18.00 Uhr, Waldegg, Münchwilen).

Flawil liegt nach Spiel 2 mit zwei Punkten auf Rang 6. Auf Flawil wartet im nächsten Spiel zuhause das Team FC Herisau 1. Zu diesem Spiel kommt es am 13. September (16.00 Uhr, Schützenwiese, Flawil).

Telegramm: FC Dussnang 1 - FC Flawil 1 0:0 (0:0) - Sonnenhof, Dussnang – keine Tore – Dussnang: Brühwiler Joel, Wullschleger Patrick, Steinmann Claude, Bucher Nico, Stadler Benjamin, Pavlovic David, Traxler Valentin, Wagner Patrick, Stauffacher Lars, Greuter Luca, Huldi Fabian. – Flawil: Wagner Remo, Gahler Jigme, Culanic Stanko, Edipi Valdrin, Curaba Alessio, Hajrovic Esmer, Gibanica Enes, Büeler Raffael, Obrist David, Vasic Dusan, Pereira Pires José. – Verwarnungen: 52. Nico Bucher, 74. Dusan Vasic, 77. Alessio Curaba, 85. Luca Greuter.

Tabelle: 1. FC Gossau 2 2 Spiele/6 Punkte (9:3). 2. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 2/4 (4:3), 3. FC Dussnang 1 2/4 (3:2), 4. FC Münchwilen 1 2/3 (4:4), 5. FC Herisau 1 2/3 (4:3), 6. FC Flawil 1 2/2 (3:3), 7. FC Ebnat-Kappel 1 3/2 (6:9), 8. SC Aadorf 1 3/2 (6:9), 9. FC Uznach 1 0/0 (0:0), 10. FC Netstal 1 0/0 (0:0), 11. FC Neckertal-Degersheim 1 1/0 (2:3), 12. FC Glarus 1 1/0 (0:2).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 10:30 Uhr.