2. LIGA: Avni Halimi führt Wangen b. O. mit sechs Toren zum Sieg gegen Iliria

Iliria lag gegen Wangen b. O. deutlich vorne, nämlich 3:1 (31. Minute) und 4:2 (36. Minute) - und verlor dennoch. Wangen b. O. feiert einen 8:5-Heimsieg.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Fatlum Kastrati für Wangen b. O. In der 13. Minute traf er zum 1:0. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 15. Minute, als Fabrizio Laus für Iliria traf. Das Tor von Alban Jahiu in der 21. Minute bedeutete die 2:1-Führung für Iliria.

Dugagjin Dedaj sorgte in der 31. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Iliria. Der Anschlusstreffer für Wangen b. O. zum 2:3 kam in der 35. Minute. Verantwortlich dafür war Avni Halimi. Den Zwei-Tore-Vorsprung (4:2) für Iliria stellte Mattia Sasso in Minute 36 her.

In der 39. Minute gelang Wangen b. O. (Avni Halimi) der Anschlusstreffer (3:4). Nur zwei Minuten später fiel auch der Ausgleichstreffer für Wangen b. O. Verantwortlich war erneut Avni Halimi. In der 47. Minute war es an Semir Dzombic, Wangen b. O. 5:4 in Führung zu bringen.

Wiederum Avni Halimi erhöhte in der 65. Minute zur 6:4-Führung für Wangen b. O. Wangen b. O. baute in der 77. Minute die Führung für Wangen b. O. weiter aus: Torschütze war erneut Avni Halimi. Erneut Avni Halimi traf in der 78. Minute auch zum 8:4 für Wangen b. O. Den Schlussstand stellte Valon Kadrija in der 85. Minute her, als er für Iliria auf 5:8 verkürzte.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Wangen b. O. erhielten Josip Jukic (68.), Avni Halimi (80.) und Anton Pavic (92.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Iliria für David Spaqi (50.), Mattia Sasso (86.) und Valon Kadrija (87.).

Wangen b. O. schiesst am meisten Tore in seiner Gruppe. Total schoss das Team 29 Tore in acht Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.6 Toren pro Spiel.

Wangen b. O. machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 16 Punkten auf Rang 2. Wangen b. O. hat bisher fünfmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Wangen b. O. geht es auswärts gegen FC Subingen (Platz 6) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (17.00 Uhr, Affolter, Subingen).

Trotz der Niederlage bleibt Iliria auf der Leaderposition. Das Team hat nunmehr 18 Punkte auf dem Konto. Iliria hat bisher sechsmal gewonnen und zweimal verloren.

Iliria spielt in der nächsten Partie auf fremdem Terrain gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Bellach (Rang 9). Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (17.30 Uhr, Sportplatz Brunnmatt, Bellach).

Telegramm: FC Wangen b. O. - FC Iliria 8:5 (4:4) - Chrüzmatt, Wangen bei Olten – Tore: 13. Fatlum Kastrati 1:0. 15. Fabrizio Laus 1:1. 21. Alban Jahiu 1:2. 31. Dugagjin Dedaj 1:3. 35. Avni Halimi 2:3. 36. Mattia Sasso 2:4. 39. Avni Halimi 3:4. 41. Avni Halimi 4:4. 47. Semir Dzombic 5:4. 65. Avni Halimi 6:4. 77. Avni Halimi 7:4. 78. Avni Halimi 8:4. 85. Valon Kadrija 8:5. – Wangen b.O.: Pavic Anton, Näf Kilian, Trgo Mateo, Bekteshi Blerim, Daka David, Ziba Gezim, Moser Raphael, Dzombic Semir, Kastrati Fatlum, Halimi Avni, Jukic Josip. – Iliria: Trittibach Nicola, Raimi Burim, Halimi Avdi, Dedaj Dugagjin, Gedici Hasan, Sasso Mattia, Laus Fabrizio, Asani Edonis, Spaqi David, Elezi Nazim, Jahiu Alban. – Verwarnungen: 50. David Spaqi, 68. Josip Jukic, 80. Avni Halimi, 86. Mattia Sasso, 87. Valon Kadrija, 92. Anton Pavic.

Tabelle: 1. FC Iliria 8 Spiele/18 Punkte (27:14). 2. FC Wangen b. O. 8/16 (29:16), 3. FC Lommiswil 7/15 (15:10), 4. FC Olten 7/13 (16:10), 5. FC Klus-Balsthal 7/13 (18:14), 6. FC Subingen 7/11 (10:11), 7. FC Härkingen 7/9 (12:16), 8. FC Biberist 7/9 (13:15), 9. FC Bellach 7/7 (11:17), 10. FC Mümliswil 7/6 (11:16), 11. SC Fulenbach 7/5 (10:19), 12. FC Oensingen 7/3 (7:21).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2020 09:19 Uhr.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des SOFV.

Hier finden Sie alle Spielberichte zum Solothurner Regionalfussball.