2. LIGA: Favorit Lommiswil siegt gegen Oensingen

Sieg für den Tabellenzweiten: Lommiswil lässt am Samstag zuhause beim 3:1 gegen Oensingen (Rang 12) nichts anbrennen.

Drucken
Teilen
(chm)

Niklas Urosevic eröffnete in der 17. Minute das Skore, als er für Lommiswil das 1:0 markierte. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 24. Minute, als Bojan Djuric für Oensingen traf. Niklas Urosevic schoss Lommiswil in der 42. Minute zur 2:1-Führung. In der 51. Minute sorgte Alessandro Choque für den Schlusspunkt: Er traf zum 3:1 für Lommiswil.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Oensingen erhielten Simon Saner (16.), Ahmad Jawid Bigzad (53.) und Eldin Dervisevic (60.) eine gelbe Karte. Lommiswil blieb ohne Karte.

In der Abwehr gehört Lommiswil zu den Besten: Im Schnitt lässt das Team 1.4 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach sieben Spielen, in denen die Defensive 10 Tore hinnehmen musste (Rang 2).

Zahlreiche Gegentore sind für Oensingen ein relativ häufiges Phänomen. Die total 21 Gegentore in sieben Spielen bedeuten einen Schnitt von 3 Toren pro Match (Rang 12).

Die Tabellensituation bleibt für Lommiswil unverändert. 15 Punkte bedeuten Rang 2. Für Lommiswil ist es bereits der fünfte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat dreimal zuhause und zweimal auswärts gewonnen.

Als nächstes tritt Lommiswil auswärts gegen das drittplatzierte Team FC Olten zum Spitzenduell an. Zu diesem Spiel kommt es am 4. Oktober (14.00 Uhr, Sportplatz Kleinholz, Olten).

Oensingen verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Für Oensingen ist es bereits die sechste Niederlage der laufenden Saison.

Mit dem viertplatzierten FC Klus-Balsthal kriegt es Oensingen als nächstes daheim mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Das Spiel findet am 3. Oktober statt (17.30 Uhr, Bechburg, Oensingen).

Telegramm: FC Lommiswil - FC Oensingen 3:1 (2:1) - Fussballplatz Weiher, Lommiswil – Tore: 17. Niklas Urosevic 1:0. 24. Bojan Djuric 1:1. 42. Niklas Urosevic 2:1. 51. Alessandro Choque 3:1. – Lommiswil: Bracher Tim, Herzog Lars, Belloni Nicola, Bachmann Gabor, Amiet Lukas, Choque Alessandro, Urosevic Niklas, Sonderegger Cyrill, Zumstein Andrin, Hunziker Cedrik, Ebel Jonas. – Oensingen: Isovic Dzenan, Rexhepi Festim, Bogucanin Elvedin, Bigzad Ahmad Jawid, Engel Fabio, Saner Simon, Wagner Alexander, Qadraku Sherif, Makulovic Luka, Dervisevic Eldin, Prenaj Samoell. – Verwarnungen: 16. Simon Saner, 53. Ahmad Jawid Bigzad, 60. Eldin Dervisevic.

Tabelle: 1. FC Iliria 6 Spiele/18 Punkte (19:2). 2. FC Lommiswil 7/15 (15:10), 3. FC Olten 7/13 (16:10), 4. FC Klus-Balsthal 7/13 (18:14), 5. FC Subingen 7/11 (10:11), 6. FC Wangen b. O. 6/10 (19:10), 7. FC Härkingen 7/9 (12:16), 8. FC Bellach 7/7 (11:17), 9. FC Biberist 6/6 (9:12), 10. FC Mümliswil 6/6 (10:14), 11. SC Fulenbach 7/5 (10:19), 12. FC Oensingen 7/3 (7:21).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 21:03 Uhr.