3. LIGA, GRUPPE 1: Zuchwil holt sich drei Punkte gegen Croatia

Zuchwil gewinnt zuhause gegen Croatia 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Batuhan Baladin. In der 45. Minute traf er zum 1:0. Mit einem weiteren Tor erhöhte Batuhan Baladin für Zuchwil auf 2:0. Für das Doppelpack benötigte er nur gerade acht Minuten. Mücahit Arslan baute in der 58. Minute die Führung für Zuchwil weiter aus (3:0). In der 75. Minute sorgte Martin Stankovic noch für Resultatkosmetik für Croatia. Er traf zum 1:3-Schlussstand.

Bei Croatia erhielten Zvonimir Ponjavic (65.), Jure Princip (73.) und Josip Aracic (77.) eine gelbe Karte. Keine einzige Karte erhielt Zuchwil.

In der Abwehr gehört Zuchwil zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt nur 1.2 Tore pro Partie (Rang 1).

Zahlreiche Gegentore sind für Croatia ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 12 Tore in drei Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 4 Toren pro Spiel (Rang 12).

Zuchwil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle und liegt neu mit sieben Punkten auf Rang 7 (+2). Zuchwil hat bisher zweimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt. Zuchwil siegte zudem erstmals auswärts.

Auf Zuchwil wartet im nächsten Spiel das sechstplatzierte Team FC Gerlafingen, also der Tabellennachbar. Diese Begegnung findet am 12. September statt (17.00 Uhr, Widi, Zuchwil).

Croatia liegt in der Tabelle unverändert auf Rang 12. Das Team hat null Punkte. Croatia hat bisher nur verloren, nämlich dreimal.

Mit dem fünftplatzierten FC Selzach kriegt es Croatia als nächstes auswärts mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Die Partie findet am Mittwoch (9. September) statt (20.15 Uhr, Zilweg, Selzach).

Telegramm: FC Zuchwil - HNK Croatia 3:1 (1:0) - Widi, Zuchwil – Tore: 45. Batuhan Baladin 1:0. 53. Batuhan Baladin 2:0. 58. Mücahit Arslan 3:0. 75. Martin Stankovic 3:1. – Zuchwil: Argenziano Gianluca, Cil Ibrahim, Loosli Noe, Hess Tim, Ranfaldi Igor, Demiroglu Ferhat, Qallakaj Shkumbim, Ajdari Bastri, Sljivic Leon, Baladin Batuhan, Arslan Mücahit. – Croatia: Preta Tristan, Ponjavic Zvonimir, Stankovic Martin, Knezovic Dario, Matkovic Marko, Matkovic Matej, Princip Jure, Sikalo Nikola, Aracic Josip, Zizak Marinko, Stjepanovic Ivan. – Verwarnungen: 65. Zvonimir Ponjavic, 73. Jure Princip, 77. Josip Aracic.

Tabelle: 1. GS Italgrenchen 5 Spiele/11 Punkte (12:9). 2. FC Leuzigen 5/10 (13:8), 3. FC Rüttenen 4/9 (17:9), 4. FC Riedholz 4/9 (10:6), 5. FC Selzach 4/7 (9:9), 6. FC Gerlafingen 4/7 (14:9), 7. FC Zuchwil 5/7 (7:6), 8. SC Blustavia 5/7 (9:9), 9. FC Bettlach 5/6 (11:15), 10. Türkischer SC Solothurn Solothurn 5/2 (8:13), 11. FC Biberist 5/1 (7:13), 12. HNK Croatia 3/0 (1:12).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2020 23:27 Uhr.