3. LIGA, GRUPPE 2: Auswärtssieg für Winznau gegen Dulliken – Matteo Riso entscheidet Spiel

Winznau behielt im Spiel gegen Dulliken am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Bereits in der ersten Viertelstunde erzielte Winznau das einzige Tor der Partie. Matteo Riso traf in der 10. Minute zum 1:0.

Gelbe Karten gab es bei Winznau für Sascha Schuhmacher (20.) und Mike Keller (49.). Gelbe Karten gab es bei Dulliken für Albin Duraku (26.) und Dario Zürcher (88.).

In seiner Gruppe hat Winznau den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Total schoss das Team 20 Tore in sieben Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.9 Toren pro Spiel.

Die Tabellensituation bleibt für Winznau unverändert. Das Team liegt mit 16 Punkten auf Rang 2. Winznau hat bisher fünfmal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Winznau spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Kestenholz (Platz 5). Diese Begegnung findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportplatz Grien, Winznau).

Für Dulliken hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 7. Dulliken hat bisher dreimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Dulliken spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Welschenrohr (Platz 11). Diese Begegnung findet am 3. Oktober statt (18.00 Uhr, Mühlacker, Welschenrohr).

Telegramm: FC Dulliken - FC Winznau 0:1 (0:1) - Sportanlage Ey, Dulliken – Tor: 10. Matteo Riso 0:1. – Dulliken: Delic Zlatan, Gashi Nderim, Schenk Robin, Merola Danilo, Zürcher Dario, Celebi Muhammed, Curic Josip, Ljaljic Senad, Kryeziu Albert, Duraku Albin, Kastrati Leutrim. – Winznau: Kukic Vladimir, Keller Mike, Dietschi Rafael, Schuhmacher Sascha, Jäggi Laurin, Annaheim Adrian, Riso Matteo, Wegmüller Noah, Binder Florian, Markert Florian, De Chiara Dominic. – Verwarnungen: 20. Sascha Schuhmacher, 26. Albin Duraku, 49. Mike Keller, 88. Dario Zürcher.

Tabelle: 1. FC Subingen 8 Spiele/19 Punkte (21:9). 2. FC Winznau 7/16 (20:10), 3. FC Hägendorf 8/16 (28:13), 4. FC Trimbach 7/15 (20:10), 5. FC Kestenholz 8/13 (23:16), 6. FC Deitingen 6/10 (17:8), 7. FC Dulliken 8/10 (13:8), 8. FC Wangen a/A 7/9 (10:13), 9. FC Wangen b. O. 7/8 (14:20), 10. SC Flumenthal 7/7 (12:22), 11. FC Welschenrohr 7/7 (12:9), 12. FC Olten 6/3 (5:36), 13. FC Mümliswil 8/1 (9:30).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 13:39 Uhr.