3. LIGA, GRUPPE 2: Mümliswil und Winznau spielen 3:3-Unentschieden - Ryan Disler mit drei Treffern

Beide Teams gingen im Spiel einmal in Führung. Den Ausgleich zum 3:3 schaffte Mümliswil in der 87. Minute.

Drucken
Teilen
(chm)

Winznau war zwischenzeitlich mit 3:1 (38. Minute) in Führung, konnte den Vorsprung aber nicht über die Runden bringen. In der 33. Minute erzielte Natthawut Ngokpho für Winznau die 2:1-Führung. Luca Keller sorgte in der 38. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Winznau.

In der 44. Minute gelang Mümliswil (Ryan Disler) jedoch der Anschlusstreffer (2:3). Der Ausgleich für Mümliswil zum 3:3 fiel spät in der 87. Minute durch Ryan Disler. Disler traf damit bereits zum dritten Mal in der Partie.

Trotz einer 54 Minuten andauernden Führung, mehr als die Hälfte des Spiels, ging Winznau lediglich mit einem einzigen Punkt aus der Partie.

Bei Mümliswil sah Marco Fluri (85.) die rote Karte. Gelbe Karten gab es bei Winznau für Gianluca Iozzia (41.), Florian Binder (58.) und Matteo Riso (81.).

Mümliswil reiht sich nach dem Spiel auf Rang 6 ein. Mümliswil spielt zum nächsten Mal am 22. August gegen FC Welschenrohr (Platz 8).

In der Tabelle steht Winznau nach dem ersten Spiel auf Rang 5. Im nächsten Spiel kriegt es Winznau mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Subingen. Das Spiel findet am 22. August statt (18.00 Uhr, Sportplatz Grien, Winznau).

Telegramm: FC Mümliswil - FC Winznau 3:3 (2:3) - Brühl, Mümliswil – Tore: 4. Ryan Disler 1:0. 21. Luca Keller 1:1. 33. Natthawut Ngokpho 1:2. 38. Luca Keller 1:3. 44. Ryan Disler 2:3. 87. Ryan Disler 3:3. – Mümliswil: Lisser Daniel, Gisler Cédric, Bader Fabian, Baschung Dario, Disler Lance, Fluri Marco, Kohler David, Glatzfelder Tobias, Wehrli Philippe, Dubach Dominik, Disler Ryan. – Winznau: Kukic Vladimir, Keller Mike, Iozzia Gianluca, Schuhmacher Sascha, Jäggi Laurin, Binder Florian, De Pascali Gianluigi, Annaheim Adrian, Keller Luca, De Chiara Dominic, Ngokpho Natthawut. – Verwarnungen: 41. Gianluca Iozzia, 58. Florian Binder, 81. Matteo Riso – Ausschluss: 85. Marco Fluri.

Alle Spiele der Runde: FC Hägendorf - FC Olten 11:1, FC Wangen b.O. - FC Dulliken 2:0, FC Subingen - FC Wangen a/A 3:0, FC Trimbach - FC Welschenrohr 0:0, FC Mümliswil - FC Winznau 3:3, SC Flumenthal - FC Kestenholz 4:3.

Tabelle: 1. FC Hägendorf 1 Spiele/3 Punkte. 2. FC Subingen 1/3, 3. FC Wangen b.O. 1/3, 4. SC Flumenthal 1/3, 5. FC Winznau 1/1, 6. FC Mümliswil 1/1, 7. FC Trimbach 1/1, 8. FC Welschenrohr 1/1, 9. FC Deitingen 0/0, 10. FC Kestenholz 1/0, 11. FC Dulliken 1/0, 12. FC Wangen a/A 1/0, 13. FC Olten 1/0.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Weitere Angaben finden Sie auf der Seite des SOFV.