Frauen 2. Liga
Baden 1897 siegt gegen Reinach

Baden 1897 gewinnt am Sonntag zuhause gegen Reinach 2:0.

Drucken
(chm)

Baden 1897 entschied die Partie durch einen Doppelschlag: Sheryl Hochuli schoss Baden 1897 innerhalb von sechs Minuten zum 1:0 (56.) und dann zum 2:0 (62.).

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

 

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Baden 1897. Das Team liegt mit acht Punkten auf Rang 10. Baden 1897 hat bisher zweimal gewonnen, sechsmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Baden 1897 trifft im nächsten Spiel auswärts auf Gäu Selection (Platz 13). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am Mittwoch (26. Oktober) statt (20.00 Uhr, Allmend, Wolfwil).

Für Reinach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit drei Punkten auf Rang 12. Reinach hat bisher einmal gewonnen und zehnmal verloren.

Reinach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Therwil (Platz 9). Diese Begegnung findet am 30. Oktober statt (16.00 Uhr, Fiechten, Reinach).

Telegramm: Baden-Wettingen - FC Reinach 2:0 (0:0) - Stadion ESP, Baden – Tore: 56. Sheryl Hochuli 1:0. 62. Sheryl Hochuli 2:0. – Baden 1897: Nina Schweizer, Nadja Häfeli, Lisa Stoffel, Sheryl Hochuli, Diana Vincenzi, Ladina Krebs, Zara Aschwanden, Chiara Krebs, Noemi Merz, Julia Liechti, Angelica Corbat. – Reinach: Vanessa Trüssel, Alexandra Meyer, Larissa Wasmer, Selina Gysin, Vera Baltisberger, Flurina Caviezel, Natascha Kobler, Rahel Gügler, Valeria Sacco, Melanie Frei, Isabel Wenger. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele dieser Woche in der Frauen 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2022 20:19 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.