2. LIGA: Schattdorf entscheidet Spitzenduell gegen Hochdorf für sich – Siegtreffer in 84. Minute

Das drittplatzierte Team Schattdorf hat am Samstag im Duell zweier Topteams den erstklassierten Verein Hochdorf zuhause 4:3 besiegt.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Robin Mahrow für Schattdorf. In der 10. Minute traf er zum 1:0. Der Ausgleich für Hochdorf fiel in der 46. Minute (Arnel Mehicic). In der 56. Minute gelang Nico Bucher der Führungstreffer zum 2:1 für Hochdorf.

Durch Penalty kam es in der 62. Minute zum Ausgleich für Schattdorf. Paul Arnold verwandelte erfolgreich. Arnel Mehicic erzielte in der 70. Minute den Führungstreffer zum 3:2 für Hochdorf. Durch Penalty kam es in der 74. Minute zum Ausgleich für Schattdorf. Paul Arnold verwandelte erfolgreich. Kurz vor Schluss, in der 84. Minute traf Robin Mahrow zum 4:3-Siegestreffer für Schattdorf.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Gelbe Karten gab es bei Schattdorf für Noah Senn (29.), Ramon Scheiber (58.) und Patrik Stampfli (86.). Bei Hochdorf erhielten Roman Feer (60.), Adrian Stocker (75.) und Roger Haldi (93.) eine gelbe Karte.

Dass Hochdorf so viele Gegentore hinnehmen muss, kommt eher selten vor. Im Schnitt lässt das Team 1.4 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach elf Spielen, in denen die Defensive 15 Tore hinnehmen musste (Rang 5).

Schattdorf rückt mit dem Sieg auf einen Aufstiegsplatz vor. Das Team liegt mit 22 Punkten auf Rang 2. Es macht einen Platz gut. Schattdorf hat bisher siebenmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Schattdorf geht es daheim gegen FC Littau (Platz 5) weiter. Das Spiel findet am 31. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportplatz Grüner Wald, Schattdorf).

Nach der Niederlage muss Hochdorf die Tabellenführung abgeben. Das Team liegt mit 22 Punkten auf Rang 3. Für Hochdorf war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Hochdorf spielt in der nächsten Partie in einem Heimspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Altdorf (Rang 12). Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (17.00 Uhr, Arena, Hochdorf).

Telegramm: FC Schattdorf - FC Hochdorf 4:3 (1:1) - Sportplatz Grüner Wald, Schattdorf – Tore: 10. Robin Mahrow 1:0. 46. Arnel Mehicic 1:1. 56. Nico Bucher 1:2. 62. Paul Arnold (Penalty) 2:2.70. Arnel Mehicic 2:3. 74. Paul Arnold (Penalty) 3:3.84. Robin Mahrow 4:3. – Schattdorf: Mahrow Livio, Schürpf Jonathan, Wirth Samuel, Stampfli Sandro, Zurfluh Philipp, Senn Noah, Mahrow Robin, Wipfli Simon, Arnold Paul, Stampfli Patrik, Scheiber Ramon. – Hochdorf: Feer Roman, Közle Brian, Kathriner Simon, Williner Silvan, Gehrig Dave, Bucher Nico, Wicki Marcell, Weibel Levin, Haldi Roger, Mehicic Arnel, Wildisen Raphael. – Verwarnungen: 29. Noah Senn, 58. Ramon Scheiber, 60. Roman Feer, 75. Adrian Stocker, 86. Patrik Stampfli, 93. Roger Haldi.

Tabelle: 1. FC Eschenbach I 10 Spiele/22 Punkte (28:12). 2. FC Schattdorf 11/22 (22:16), 3. FC Hochdorf 11/22 (30:15), 4. SC Emmen 10/20 (23:13), 5. FC Littau 10/19 (19:11), 6. FC Sempach 10/17 (15:10), 7. Luzerner SC 10/15 (19:17), 8. SC Cham II 10/14 (23:20), 9. FC Stans 9/13 (20:16), 10. FC Entlebuch 9/12 (13:17), 11. FC Gunzwil 11/11 (19:27), 12. FC Altdorf 10/10 (13:24), 13. SC Obergeissenstein 10/8 (10:24), 14. FC Sursee 11/0 (4:36).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.10.2020 10:52 Uhr.