2. LIGA: Überraschungssieg für Luzerner SC gegen Eschenbach – Eduard Qupi trifft zum Sieg

Luzerner SC hat am Samstag gegen Eschenbach die Überraschung geschafft: Die siebtplatzierte Mannschaft siegt zuhause gegen das zweitklassierte Team 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Das einzige Tor der Partie fiel bereits in der Startphase: Das 1:0 erzielte Eduard Qupi in der 3. Minute.

Bei Luzerner SC erhielten Gurbet Huruglica (20.), Emanuell Sakica (22.) und Omer Osmanovic (81.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Eschenbach, nämlich für Alban Mulaj (36.).

Die Tabellensituation bleibt für Luzerner SC unverändert. Mit 15 Punkten liegt das Team auf Rang 7. Luzerner SC hat bisher fünfmal gewonnen und fünfmal verloren.

Als nächstes trifft Luzerner SC auswärts mit SC Obergeissenstein (Rang 13) auf ein schlechterklassiertes Team. Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (20.15 Uhr, Wartegg, Luzern).

Für Eschenbach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 19 Punkten auf Rang 2. Nach zwei Siegen in Serie verliert Eschenbach erstmals wieder.

Als nächstes trifft Eschenbach in einem Heimspiel mit FC Sursee (Platz 14) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am 24. Oktober statt (16.00 Uhr, Weiherhus, Eschenbach).

Telegramm: Luzerner SC - FC Eschenbach I 1:0 (1:0) - Hubelmatt, Luzern – Tor: 3. Eduard Qupi 1:0. – Luzerner SC: Schweizer Noël, Arnold Noel, Osmanovic Omer, Huruglica Gurbet, Ludin Pascal, Abu Ghannam Ivan Amin, Markaj Kastriot, Prette Scherrer Rodolpho, Sakica Emanuell, Murati Abdullah, Qupi Eduard. – Eschenbach: Bachmann Janis, Arnold Kevin, Gurtner Kilian, Mulaj Alban, Emmenegger Marco, Niederberger Robin, Escher Yannik, Rinaldo Luca, Szymanski Dastin, Rinaldo Fabio, Peter Levin. – Verwarnungen: 20. Gurbet Huruglica, 22. Emanuell Sakica, 36. Alban Mulaj, 81. Omer Osmanovic.

Tabelle: 1. FC Hochdorf 10 Spiele/22 Punkte (27:11). 2. FC Eschenbach I 9/19 (25:12), 3. FC Schattdorf 9/19 (17:10), 4. FC Littau 10/19 (19:11), 5. SC Emmen 9/17 (17:13), 6. FC Sempach 10/17 (15:10), 7. Luzerner SC 10/15 (19:17), 8. FC Entlebuch 9/12 (13:17), 9. SC Cham II 9/11 (20:19), 10. FC Gunzwil 10/11 (18:24), 11. FC Stans 8/10 (17:15), 12. FC Altdorf 9/10 (13:18), 13. SC Obergeissenstein 10/8 (10:24), 14. FC Sursee 10/0 (4:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 10:46 Uhr.