3. LIGA, GRUPPE 1: Olympique Lucerne und Muotathal spielen unentschieden

Je ein Punkt für Olympique Lucerne und Muotathal: Die Teams trennen sich 1:1. Muotathal spielt schon zum dritten Mal in drei Spielen unentschieden.

Drucken
Teilen
(chm)

Das 1:0 erzielte Samir Draganovic in der 21. Minute. Den Ausgleich erzielte Fabian Schuler in der 53. Minute.

Bei Olympique Lucerne sah Toni Maglica (61.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Toni Maglica (50.), Yannic Aregger (59.) und Krenar Reka (72.). Eine Verwarnung gab es für Muotathal, nämlich für Armin Bürgler (90.).

Olympique Lucerne verbessert sich in der Tabelle von Rang 6 auf 5. Das Team hat vier Punkte. Olympique Lucerne hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Olympique Lucerne tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Ibach II an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Das Spiel findet am 12. September statt (16.00 Uhr, Gerbihof, Ibach).

In der Tabelle verliert Muotathal Plätze und zwar von Rang 8 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Muotathal hat bisher nur unentschieden gespielt, und zwar dreimal.

Für Muotathal geht es in einem Heimspiel gegen SK Root (Platz 7) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (18.00 Uhr, Fussballplatz Widmen, Muotathal).

Telegramm: Olympique Lucerne - FC Muotathal 1:1 (1:0) - Sportanlagen Allmend, Luzern – Tore: 21. Samir Draganovic 1:0. 53. Fabian Schuler 1:1. – Olympique Lucerne: Kovacevic Dusko, Olivadoti Antonio, Maglica Toni, Neziri Valbon, Selimi Arsim, Aregger Yannic, Krasniqi Dardan, Reka Krenar, Music Dursum, Draganovic Samir, Volic Vedran. – Muotathal: Vollenweider Adrian, Gwerder Sven, Betschart Adrian, Kälin Andreas, Bürgler Armin, Gwerder Benjamin, Schelbert Silvan, Bürgler Nick, Betschart Marco, Schuler Fabian, Horat Ivo. – Verwarnungen: 50. Toni Maglica, 59. Yannic Aregger, 72. Krenar Reka, 90. Armin Bürgler – Ausschluss: 61. Toni Maglica.

Tabelle: 1. FC Ibach II 3 Spiele/7 Punkte (8:4). 2. Zug 94 II 3/7 (7:4), 3. FC Sins 3/6 (9:5), 4. FC Dietwil 3/4 (1:6), 5. Olympique Lucerne 3/4 (4:6), 6. FC Baar 1 3/4 (11:7), 7. SK Root 2/3 (5:6), 8. FC Hünenberg I 3/3 (7:8), 9. FC Muotathal 3/3 (3:3), 10. SC Steinhausen 3/3 (4:4), 11. FC Küssnacht a. R. 2 3/1 (3:5), 12. Weggiser SC 2/0 (2:6).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 00:03 Uhr.