3. LIGA, GRUPPE 1: Root stolpert gegen Muotathal – Siegtreffer durch Adrian Vollenweider

Überraschender Sieg für Muotathal: Das Team auf Tabellenrang 9 hat am Samstag die deutlich besser klassierte Mannschaft von Root (4. Rang) zuhause 2:1 geschlagen. Für Muotathal war es zugleich der erste Saisonsieg im vierten Spiel.

Drucken
Teilen
(chm)

Muotathal geriet zunächst in Rückstand, als Stefan Theiler in der 15. Minute die zwischenzeitliche Führung für Root gelang. In der 49. Minute glich Muotathal jedoch aus und ging in der 79. Minute in Führung. Torschützen waren Ivo Horat und Adrian Vollenweider.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Muotathal sah Adrian Betschart (71.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Silvan Schelbert (37.) und Ivo Horat (94.). Gelbe Karten gab es bei Root für Stefan Theiler (30.), Bojan Vukovic (82.) und Altin Zabelaj (88.).

In der Abwehr gehört Muotathal zu den Besten: Total liess das Team 4 Tore in vier Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1 Toren pro Spiel (Rang 1).

Muotathal verbessert sich in der Tabelle von Rang 9 auf 6. Das Team hat sechs Punkte. Muotathal hat bisher einmal gewonnen, nie verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Muotathal auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Sins. Zu diesem Spiel kommt es am 19. September (18.00 Uhr, Sportanlage Letten, Sins).

Root steht in der Tabelle neu auf Rang 7 (zuvor: 4). Das Team hat sechs Punkte. Root hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Root tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Ibach II an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 19. September (18.00 Uhr, Unterallmend, Root).

Telegramm: FC Muotathal - SK Root 2:1 (0:1) - Fussballplatz Widmen, Muotathal – Tore: 15. Stefan Theiler 0:1. 49. Ivo Horat 1:1. 79. Adrian Vollenweider (Penalty) 2:1. – Muotathal: Suter Maurice, Gwerder Sven, Gwerder Sven, Betschart Adrian, Bürgler Armin, Gwerder Benjamin, Schelbert Silvan, Betschart Marco, Bürgler Nick, Gwerder Matthias, Horat Ivo. – Root: Meier David, Wymann Patrik, Bekiri Ardi, Bächler Florian, Wigger Michael, Meierhans Ben, Ricci Piero, Theiler Stefan, Köchli Sandro, Schenk Jan, Vukovic Bojan. – Verwarnungen: 30. Stefan Theiler, 37. Silvan Schelbert, 82. Bojan Vukovic, 88. Altin Zabelaj, 94. Ivo Horat – Ausschluss: 71. Adrian Betschart.

Tabelle: 1. Zug 94 II 4 Spiele/10 Punkte (12:7). 2. FC Sins 4/9 (13:6), 3. FC Ibach II 4/7 (10:8), 4. Olympique Lucerne 4/7 (8:8), 5. FC Hünenberg I 4/6 (14:10), 6. FC Muotathal 4/6 (5:4), 7. SK Root 4/6 (8:8), 8. FC Baar 1 3/4 (11:7), 9. FC Dietwil 4/4 (4:11), 10. SC Steinhausen 4/3 (6:11), 11. FC Küssnacht 2 3/1 (3:5), 12. Weggiser SC 4/0 (3:12).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 22:31 Uhr.