3. LIGA, GRUPPE 1: Sins gewinnt deutlich gegen Hünenberg

Sins siegt zuhause gegen Hünenberg 4:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Ali Mourad. In der 31. Minute traf er zum 1:0. In der 48. Minute baute Alex Niederberger den Vorsprung für Sins auf zwei Tore aus (2:0). Calderon Mavembo baute in der 52. Minute die Führung für Sins weiter aus (3:0).

Ümit Celik (67. Minute) liess Hünenberg auf 1:3 herankommen. Gaétan Stieger schoss das 4:1 (70. Minute) und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Jonas Huwyler von Hünenberg erhielt in der 51. Minute die gelbe Karte.

Sins hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 3 Mal pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Hünenberg ein relativ häufiges Phänomen. Die total 8 Gegentore in drei Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.7 Toren pro Match (Rang 10).

Sins verbessert sich in der Tabelle von Rang 5 auf 3. Das Team hat sechs Punkte. Sins hat bisher zweimal gewonnen und einmal verloren.

Im nächsten Spiel trifft Sins auswärts auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das zwölftplatzierte Weggiser SC. Das Spiel findet am 12. September statt (18.00 Uhr, Thermoplan Arena, Weggis).

Hünenberg steht in der Tabelle neu auf Rang 8 (zuvor: 4). Das Team hat drei Punkte. Hünenberg hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Für Hünenberg geht es zuhause gegen SC Steinhausen (Platz 10) weiter. Die Partie findet am 12. September statt (18.00 Uhr, Ehret, Hünenberg).

Telegramm: FC Sins - FC Hünenberg I 4:1 (1:0) - Sportanlage Letten, Sins – Tore: 31. Ali Mourad 1:0. 48. Alex Niederberger 2:0. 52. Calderon Mavembo 3:0. 67. Ümit Celik 3:1. 70. Gaétan Stieger 4:1. – Sins: Kohler Patrick, Niederberger Alex, Oechslin Tim, Von Flüe Sandro, Mühlemann Raul, Gumann Gabriel, Müller Mathias, Niederberger Sven, Mourad Ali, Lustenberger Samuel, Mavembo Calderon. – Hünenberg: Schelbert Adrian, Vrazic Matias, Flaction Joël, Celik Ümit, Rüegg Dominik, Burkhardt Sandro, Burkhardt Dario, Huwyler Jonas, Pereira Matos Vitor Hugo, Etemi Enis, Dönni Gino. – Verwarnungen: 51. Jonas Huwyler.

Tabelle: 1. FC Ibach II 3 Spiele/7 Punkte (8:4). 2. Zug 94 II 3/7 (7:4), 3. FC Sins 3/6 (9:5), 4. FC Dietwil 3/4 (1:6), 5. Olympique Lucerne 3/4 (4:6), 6. FC Baar 1 3/4 (11:7), 7. SK Root 2/3 (5:6), 8. FC Hünenberg I 3/3 (7:8), 9. FC Muotathal 3/3 (3:3), 10. SC Steinhausen 3/3 (4:4), 11. FC Küssnacht a. R. 2 3/1 (3:5), 12. Weggiser SC 2/0 (2:6).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 00:03 Uhr.