3. LIGA, GRUPPE 1: Tim Keller führt Zug 94 mit drei Toren zum Sieg gegen Muotathal

Zug 94 setzt seine Siegesserie auch gegen Muotathal fort. Das 4:1 zuhause am Sonntag bedeutet bereits den vierten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Silvan Betschart, der in der 4. Minute für Muotathal zum 1:0 traf. Robin Baumann glich in der 9. Minute für Zug 94 aus. Es hiess 1:1. In der 17. Minute war es an Tim Keller, Zug 94 2:1 in Führung zu bringen.

Mit einem weiteren Tor erhöhte Tim Keller für Zug 94 auf 3:1. Für das Doppelpack benötigte er nur gerade sechs Minuten. Erneut Tim Keller traf in der 27. Minute auch zum 4:1 für Zug 94.

Gelbe Karten gab es bei Zug 94 für Aires Lopes Bruno David (72.) und Endrit Morina (91.). Gelbe Karten gab es bei Muotathal für Nick Bürgler (54.) und Silvan Schelbert (56.).

In seiner Gruppe hat Zug 94 den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Das Team schiesst im Schnitt 3.4 Tore pro Partie.

Für Zug 94 bedeutet der Sieg, dass das Team neu auf einem Aufstiegsplatz liegt. 22 Punkte bedeuten Rang 2. Das ist eine Verbesserung um einen Platz. Für Zug 94 ist es der vierte Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel trifft Zug 94 auf fremdem Terrain auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das achtplatzierte FC Ibach II. Das Spiel findet am 24. Oktober statt (16.00 Uhr, Gerbihof, Ibach).

Für Muotathal hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zwölf Punkten auf Rang 6. Für Muotathal war es bereits die zweite Niederlage in Serie. Muotathal verlor zudem erstmals zuhause.

Muotathal spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Hünenberg I (Platz 4). Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (18.00 Uhr, Fussballplatz Widmen, Muotathal).

Telegramm: Zug 94 II - FC Muotathal 4:1 (4:1) - Herti Allmend, Zug – Tore: 4. Silvan Betschart 0:1. 9. Robin Baumann 1:1. 17. Tim Keller 2:1. 23. Tim Keller 3:1. 27. Tim Keller 4:1. – Zug 94: Kurtulus Marco, Campisi Luca, Keller Tim, Burri Phil, Avila Romero Joan David, Ganaj Arjan, Hanusch Mattia, Savanovic Miroslav, Parente Nicola, Aires Lopes Bruno David, Baumann Robin. – Muotathal: Gwerder Sven, Gwerder Sven, Suter Maurice, Betschart Adrian, Panxhaj Petrit, Bürgler Nick, Annen Fabian, Gwerder Matthias, Schelbert Silvan, Horat Ivo, Betschart Silvan. – Verwarnungen: 54. Nick Bürgler, 56. Silvan Schelbert, 72. Aires Lopes Bruno David, 91. Endrit Morina.

Tabelle: 1. FC Sins 9 Spiele/24 Punkte (36:10). 2. Zug 94 II 9/22 (31:15), 3. FC Baar 1 8/19 (44:11), 4. FC Hünenberg I 9/15 (30:14), 5. SK Root 8/13 (17:15), 6. FC Muotathal 9/12 (18:21), 7. Olympique Lucerne 8/11 (16:22), 8. FC Ibach II 8/10 (16:18), 9. FC Dietwil 9/10 (16:26), 10. SC Steinhausen 7/9 (19:19), 11. FC Küssnacht 2 9/1 (8:39), 12. Weggiser SC 9/0 (4:45).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 21:27 Uhr.