3. LIGA, GRUPPE 2: Tore? Fehlanzeige - Adligenswil und Alpnach trennen sich 0:0

Keinen Sieger und auch keine Tore hat es im Spiel Adligenswil gegen Alpnach gegeben. Die Teams gehen mit je einem Punkt vom Platz.

Drucken
Teilen
(chm)

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Alpnach sah Florin Hellmüller (90.) die rote Karte. Gelbe Karten gab es keine. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Adligenswil, Jonas Korner (60.) kassierte sie.

In der Abwehr gehört Adligenswil zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt 1.3 Tore pro Partie (Rang 3).

Unverändert liegt Adligenswil auf Rang 10. Das Team hat zwei Punkte. Adligenswil hat bisher nie gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Adligenswil geht es daheim gegen FC Hergiswil II (Platz 8) weiter. Diese Begegnung findet am Dienstag (15. September) statt (20.00 Uhr, Löösch, Adligenswil).

In der Tabelle liegt Alpnach weiterhin auf Rang 11. Das Team hat einen Punkt. Alpnach hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Drei Spiele gingen verloren.

Alpnach tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Hitzkirch an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am Donnerstag (17. September) statt (20.00 Uhr, Städerried, Alpnachstad).

Telegramm: FC Adligenswil - FC Alpnach 0:0 (0:0) - Löösch, Adligenswil – keine Tore – Adligenswil: Von Rotz Joshua, Sieber Dario, Mattmann Reto, Gutzwiller Raphael, Rieder Max, Lombriser Ivo, Mach Robin, Odermatt Mauro, Lottenbach Dominique, Mächler Mario, Felder Louis. – Alpnach: Müller Manuel, Burch Sven, Gesseney Pascal, Küng Cédric, Lötscher Lino, Costa Matteo, Bucher Patrik, Imfeld Marco, Hellmüller Florin, Wallimann Jan, Sägesser Adrian. – Verwarnungen: 60. Jonas Korner – Ausschluss: 90. Florin Hellmüller.

Tabelle: 1. FC Rothenburg 4 Spiele/12 Punkte (13:4). 2. FC Hitzkirch 4/7 (14:9), 3. ESC Erstfeld 4/7 (10:8), 4. FC Küssnacht 1 4/7 (10:5), 5. FC Meggen 4/7 (9:7), 6. FC Ebikon I 3/6 (10:8), 7. FC Horw 4/6 (9:7), 8. FC Hergiswil II 3/3 (5:12), 9. SC Buochs 3/3 (3:6), 10. FC Adligenswil 3/2 (3:4), 11. FC Alpnach 4/1 (3:8), 12. Hildisrieder SV 4/0 (1:12).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 20:11 Uhr.