3. LIGA, GRUPPE 3: Arbias Binaku führt Altbüron-Grossdietwil mit drei Toren zum Sieg gegen Buttisholz

Sieg für Altbüron-Grossdietwil: Gegen Buttisholz gewinnt das Team am Sonntag zuhause 4:0.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 34. Minute war es an Arbias Binaku, Altbüron-Grossdietwil 1:0 in Führung zu bringen. In der 45. Minute baute der gleiche Arbias Binaku die Führung für Altbüron-Grossdietwil weiter aus. Es war ein Elfmeter. Mit einem weiteren Tor sorgte Arbias Binaku in der 57. Minute für das 3:0 für Altbüron-Grossdietwil. Es war ein Elfmeter. Marcel Koller schoss das 4:0 (93. Minute) für Altbüron-Grossdietwil und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Altbüron-Grossd., Severin Kölliker (79.) kassierte sie. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Buttisholz, Silvan Portmann (56.) kassierte sie.

Die Offensive von Altbüron-Grossdietwil ist die beste der Gruppe. Total schoss das Team 26 Tore in zehn Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.6 Toren pro Spiel.

Altbüron-Grossdietwil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 18 Punkten auf Rang 3. Altbüron-Grossdietwil hat bisher fünfmal gewonnen, zweimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Altbüron-Grossdietwil auf fremdem Terrain mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Ruswil. Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (17.45 Uhr, Schützenberg, Ruswil).

Nach der Niederlage büsst Buttisholz einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 16 Punkten auf Rang 5. Für Buttisholz war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Buttisholz zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Dagmersellen. Diese Begegnung findet am 31. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportpark, Buttisholz).

Telegramm: FC Altbüron-Grossdietwil - FC Buttisholz 4:0 (2:0) - Aengelgehr, Altbüron – Tore: 34. Arbias Binaku 1:0. 45. Arbias Binaku (Penalty) 2:0.57. Arbias Binaku (Penalty) 3:0.93. Marcel Koller 4:0. – Altbüron-Grossdietwil: Häfliger Cédrice, Ogjaj Ferat, Peter Thomas, Affentrager Kilian, Geiser Sven, Nyaminani Concorde, Koller Marcel, Rontea Andrei-Claudiu, Binaku Arbias, Alusi Shkelzen, Oetterli Marc. – Buttisholz: Jost Silvan, Portmann Silvan, Bühler Martin, Theiler Martial, Fischer Pascal, Fuschetto Daniele, Felder Maurus, Meier Damian, Rölli Philipp, Wäfler Robin, Klemenjak Linus. – Verwarnungen: 56. Silvan Portmann, 79. Severin Kölliker.

Tabelle: 1. FC Ruswil 9 Spiele/22 Punkte (21:8). 2. FC Dagmersellen 9/20 (21:12), 3. FC Altbüron-Grossdietwil 10/18 (26:17), 4. FC Wolhusen 9/17 (19:14), 5. FC Buttisholz 10/16 (14:15), 6. FC Nottwil 10/15 (21:14), 7. SC Reiden 10/13 (15:18), 8. FC Grosswangen-Ettiswil 10/11 (17:25), 9. FC Malters 8/8 (21:17), 10. FC Sempach 10/8 (9:23), 11. FC Schötz II 10/7 (9:22), 12. FC Zell 9/4 (17:25).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2020 20:03 Uhr.