3. LIGA, GRUPPE 3: Deutlicher 3:0-Sieg für Nottwil gegen Sempach

Nottwil behielt im Spiel gegen Sempach am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 4. Minute gelang Nicola Lichtsteiner der Führungstreffer zum 1:0 für Nottwil. Mit seinem Tor in der 6. Minute brachte Michael Peter Nottwil mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Erneut Michael Peter traf in der 15. Minute auch zum 3:0 für Nottwil.

In seiner Gruppe hat Nottwil den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Total schoss das Team 13 Tore in sechs Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.2 Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Sempach ein relativ häufiges Phänomen. Durchschnittlich muss die Defensive 2.7 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 11).

Nottwil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit neun Punkten auf Rang 5. Nottwil hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und dreimal unentschieden gespielt. Nottwil konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Im nächsten Spiel kriegt es Nottwil auf fremdem Terrain mit seinem Tabellennachbarn FC Buttisholz (Platz 4) zu tun. Diese Begegnung findet am 3. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportpark, Buttisholz).

Für Sempach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 10. Sempach hat bisher einmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Sempach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Grosswangen-Ettiswil (Platz 8). Diese Begegnung findet am 3. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportanlage Seeland, Sempach).

Telegramm: FC Nottwil - FC Sempach 3:0 (3:0) - Sportplatz Bühlwäldli, Nottwil – Tore: 4. Nicola Lichtsteiner 1:0. 6. Michael Peter 2:0. 15. Michael Peter 3:0. – Nottwil: Weingartner Lukas, Koch Marco, Wildi Arno, Bühlmann Pascal, Renggli David, Lichtsteiner Nicola, Schmidiger Silvan, Portmann David, Bislimi Arian, Heini Moreno, Peter Michael. – Sempach: Bachmann Patrick, Brunner Livio, Dos Anjos Araujo Tiago Goncalo, Gassmann Stefan, Durmisi Ahmel, Reichmuth Benjamin, Felder Thomas, Keel Noah, De Rosa Luca, Lugli Christian, Häfliger Matthias. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Ruswil 6 Spiele/16 Punkte (13:4). 2. FC Dagmersellen 6/11 (13:10), 3. FC Wolhusen 6/11 (13:11), 4. FC Buttisholz 6/10 (11:9), 5. FC Nottwil 6/9 (13:10), 6. FC Altbüron-Grossdietwil 6/8 (12:13), 7. FC Malters 6/8 (18:11), 8. FC Grosswangen-Ettiswil 6/8 (10:12), 9. SC Reiden 6/7 (7:9), 10. FC Sempach 6/4 (5:16), 11. FC Schötz II 6/4 (5:8), 12. FC Zell 6/1 (10:17).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.09.2020 00:10 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des IFV.