3. LIGA, GRUPPE 3: Erfolg für Grosswangen-Ettiswil gegen Schötz

Grosswangen-Ettiswil gewinnt am Samstag zuhause gegen Schötz 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Schötz ging zunächst in der 24. Minute in Führung, als Oliver Frey zum 1:0 traf. In der 54. Minute gelang Grosswangen-Ettiswil jedoch durch Marco Hofstetter der Ausgleich. Fabian Ukaj brachte Grosswangen-Ettiswil 2:1 in Führung (62. Minute). In der 86. Minute sorgte Gjon Paluca für den Schlusspunkt: Er traf zum 3:1 für Grosswangen-Ettiswil.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Grosswangen-Ettiswil, nämlich für Remo Zeder (87.). Die einzige gelbe Karte bei Schötz erhielt: David Bieri (40.)

Schötz lässt im Schnitt nicht so viele Tore zu wie im Spiel gegen Grosswangen-Ettiswil. Das Team kassiert im Schnitt 1.3 Tore pro Partie (Rang 2).

Mit dem Sieg rückt Grosswangen-Ettiswil um einen Platz nach vorne. Acht Punkte bedeuten Rang 8. Grosswangen-Ettiswil hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Grosswangen-Ettiswil spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Sempach (Platz 10). Das Spiel findet am 3. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportanlage Seeland, Sempach).

Für Schötz hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 11. Schötz hat bisher einmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Schötz tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Wolhusen an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 3. Oktober (18.15 Uhr, Fussballanlage Wissenhusen, Schötz).

Telegramm: FC Grosswangen-Ettiswil - FC Schötz II 3:1 (0:1) - Gutmoos, Grosswangen – Tore: 24. Oliver Frey 0:1. 54. Marco Hofstetter 1:1. 62. Fabian Ukaj 2:1. 86. Gjon Paluca 3:1. – Grosswangen-Ettiswil: Tarashaj Armend, Bucher Kilian, Tarashaj Endrit, Wälti Elias, Bucher Daniel, Hofstetter Marco, Zeder Remo, Gehrig Cyrill, Ukaj Fabian, Künzli Timo, Paluca Gjon. – Schötz: Giger Pius, Wanner Philipp, Bieri David, Bühler Yannick, Wechsler André, Frey Oliver, Stamerra Massimiliano, Huwiler Sandro, Tschopp Timo, Bossart Tim, Graber Sven. – Verwarnungen: 40. David Bieri, 87. Remo Zeder.

Tabelle: 1. FC Ruswil 6 Spiele/16 Punkte (13:4). 2. FC Dagmersellen 6/11 (13:10), 3. FC Wolhusen 6/11 (13:11), 4. FC Buttisholz 6/10 (11:9), 5. FC Nottwil 6/9 (13:10), 6. FC Altbüron-Grossdietwil 6/8 (12:13), 7. FC Malters 6/8 (18:11), 8. FC Grosswangen-Ettiswil 6/8 (10:12), 9. SC Reiden 6/7 (7:9), 10. FC Sempach 6/4 (5:16), 11. FC Schötz II 6/4 (5:8), 12. FC Zell 6/1 (10:17).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2020 22:58 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des IFV.