3. LIGA, GRUPPE 3: Ruswil bezwingt Malters

Ruswil siegt zuhause 3:2 gegen Malters im zweiten Spiel der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Leandro Tiago Nunes Coelho. In der 29. Minute traf er zum 1:0 für Ruswil. Durch Penalty kam es in der 67. Minute zum Ausgleich. Simon Gloggner verwandelte erfolgreich für Malters. In der 69. Minute gelang Leandro Tiago Nunes Coelho der Führungstreffer zum 2:1 für sein Team.

Mit seinem Tor in der 83. Minute brachte Nikson Tomaj Ruswil mit zwei Treffern 3:1 in Führung. In der Schlussphase kam Malters noch auf 2:3 heran. Patrick Stübi war verantwortlich für den Anschlusstreffer. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Malters sah Samuel Furrer (62.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Malters weitere fünf gelbe Karten. Keine einzige Karte erhielt Ruswil.

Ruswil liegt nach Spiel 2 mit sechs Punkten auf Rang 1. Ruswil trifft im nächsten Spiel auf fremdem Terrain auf das stark gestartete Team FC Schötz II. Diese Begegnung findet am 5. September statt (18.15 Uhr, Fussballanlage Wissenhusen, Schötz).

Malters liegt nach Spiel 2 mit drei Punkten auf Rang 4. Malters spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen SC Reiden. Das Spiel findet am 5. September statt (17.00 Uhr, Oberei, Malters).

Telegramm: FC Ruswil - FC Malters 3:2 (1:0) - Schützenberg, Ruswil – Tore: 29. Leandro Tiago Nunes Coelho 1:0. 67. Simon Gloggner (Penalty) 1:1.69. Leandro Tiago Nunes Coelho 2:1. 83. Nikson Tomaj 3:1. 88. Patrick Stübi 3:2. – Ruswil: Schärli Fabian, Schäfer Simon, Vogel Pascal, Bühlmann Matthias, Florin Fabian, Nunes Coelho Leandro Tiago, Käch Michael, Steffen Tim, Groenendijk Lars, Meier Heinrich, Steinmann Philippe. – Malters: Vivian Mauro, Bachmann Reto, Furrer Samuel, Suter Dario, Gloggner Fabian, Gloggner Simon, Marki Prenk, Gasser Manuel, Stübi Patrick, Birri Julian, Ruffieux Silvan. – Verwarnungen: 25. Manuel Gasser, 28. Samuel Furrer, 50. Prenk Marki, 74. Julian Birri, 88. Livio Odermatt – Ausschluss: 62. Samuel Furrer.

Tabelle: 1. FC Ruswil 2 Spiele/6 Punkte (7:3). 2. FC Schötz II 1/3 (2:0), 3. FC Grosswangen-Ettiswil 1/3 (3:1), 4. FC Malters 2/3 (6:3), 5. FC Wolhusen 1/1 (2:2), 6. FC Nottwil 1/1 (2:2), 7. FC Altbüron-Grossdietwil 0/0 (0:0), 8. SC Reiden 0/0 (0:0), 9. FC Zell 1/0 (1:3), 10. FC Dagmersellen 1/0 (1:4), 11. FC Sempach 1/0 (0:2), 12. FC Buttisholz 1/0 (0:4).

Alle Details zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Seite des IFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.