3. LIGA, GRUPPE 3: Spiel zwischen Reiden und Buttisholz ohne Sieger

1:1 lautet das Resultat zwischen Reiden und Buttisholz. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Bereits in der ersten Viertelstunde erzielte Reiden die Führung. Torschütze in der 12. Minute war Linus Klemenjak. Den Ausgleich erzielte Linus Glanzmann in der 67. Minute.

In der Abwehr gehört Reiden zu den Besten: Durchschnittlich muss die Defensive 1.5 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 3).

Nach dem Unentschieden verliert Reiden zwei Plätze in der Tabelle und liegt neu mit sieben Punkten auf Rang 9. Reiden hat bisher einmal gewonnen, einmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Reiden auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Ruswil. Das Spiel findet am 3. Oktober statt (17.45 Uhr, Schützenberg, Ruswil).

Nach dem Unentschieden büsst Buttisholz in der Tabelle ein und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 4. Das ist ein Verlust von zwei Plätzen. Buttisholz hat bisher dreimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Auf Buttisholz wartet im nächsten Spiel daheim das fünftplatzierte Team FC Nottwil, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am 3. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportpark, Buttisholz).

Telegramm: SC Reiden - FC Buttisholz 1:1 (0:1) - Kleinfeld, Reiden – Tore: 12. Linus Klemenjak 0:1. 67. Linus Glanzmann 1:1. – Reiden: Steiner Severin, Planzer Simon, Schuler Simon, Dettwiler Sebastian, Schmid Kevin, Stutz Adrian, Glanzmann Hannes, Gervasio Domenico, Rodriguez Salamanca Alberto, Cavegn Gian, Wittmann Ricardo. – Buttisholz: Coelho Raphael, Jost Silvan, Erni Michael, Krasniqi Albin, Theiler Martial, Fuschetto Daniele, Klemenjak Linus, Bühler Martin, Meier Damian, Felder Maurus, Erni Matthias. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Ruswil 6 Spiele/16 Punkte (13:4). 2. FC Dagmersellen 6/11 (13:10), 3. FC Wolhusen 6/11 (13:11), 4. FC Buttisholz 6/10 (11:9), 5. FC Nottwil 6/9 (13:10), 6. FC Altbüron-Grossdietwil 6/8 (12:13), 7. FC Malters 6/8 (18:11), 8. FC Grosswangen-Ettiswil 6/8 (10:12), 9. SC Reiden 6/7 (7:9), 10. FC Sempach 6/4 (5:16), 11. FC Schötz II 6/4 (5:8), 12. FC Zell 6/1 (10:17).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.09.2020 09:29 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des IFV.