4. Liga, Gruppe 6
Auswärtssieg für Littau gegen Hochdorf

Littau behielt im Spiel gegen Hochdorf am Donnerstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 3:1.

Drucken
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Marvin Kottmann für Littau. In der 7. Minute traf er zum 1:0. Littau baute die Führung in der 10. Minute (Fabian Crusco) weiter aus (2:0). Donato Tomasulo sorgte in der 41. Minute für Hochdorf für den Anschlusstreffer zum 1:2. In der 76. Minute schoss Simone Scardino Littau mittels Elfmeter zur 3:1-Führung.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Hochdorf sah Fabian Gasser (75.) die rote Karte. Gelb erhielt Patrick Stutz (79.). Eine Verwarnung gab es für Littau, nämlich für Nicola Schardt (84.).

Dass Littau viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen fünf Spielen hat Littau durchschnittlich 3.6 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 5 mit durchschnittlich 2.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Hochdorf ein relativ häufiges Phänomen. Durchschnittlich muss die Defensive 3.2 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 6).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Littau. Zwölf Punkte bedeuten Rang 2. Für Littau ist es der zweite Sieg in Serie.

Als nächstes tritt Littau auf fremdem Terrain gegen das drittplatzierte Team FC Wauwil-Egolzwil zum Spitzenduell an. Diese Begegnung findet am 2. Oktober statt (18.00 Uhr, Sport).

Durch die Niederlage wird Hochdorf ans Tabellenende durchgereicht. Das Team hat nach fünf Spielen drei Punkte auf dem Konto. Das Team verschlechtet sich um zwei Plätze. Für Hochdorf ist es bereits die zweite Niederlage der laufenden Saison. Drei Spiele von Hochdorf gingen unentschieden aus. Hochdorf verlor zudem erstmals zuhause.

Hochdorf trifft im nächsten Spiel auswärts auf SC Emmen b (Platz 9). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am 2. Oktober statt (18.00 Uhr, Sportanlage Feldbreite, Emmen).

Telegramm: FC Hochdorf - FC Littau III 1:3 (1:2) - Arena, Hochdorf – Tore: 7. Marvin Kottmann 0:1. 10. Fabian Crusco 0:2. 41. Donato Tomasulo 1:2. 76. Simone Scardino (Penalty) 1:3. – Hochdorf: Lukas Werder, Raphael Zehnder, Fabian Trottmann, Fabian Gasser, Pascal Schärli, Martin Anderhub, Claudio Reboredo Alves, Daniel Koch, Pascal Arnold, Simon Lipp, Richard Buck. – Littau: Fabio Fries, Marco Barmettler, Cedric Brun, Michael Krauer, Simone Scardino, Mischa Tomé, Fabian Crusco, Nicola Schardt, Stefano Bilotta, Patrick Eggeling, Marvin Kottmann. – Verwarnungen: 79. Patrick Stutz, 84. Nicola Schardt – Ausschluss: 75. Fabian Gasser.

Tabelle: 1. FC Schötz II 4 Spiele/12 Punkte (13:3). 2. FC Littau III 5/12 (18:12), 3. FC Wauwil-Egolzwil 4/9 (20:3), 4. FC Gunzwil 4/6 (11:6), 5. FC Eschenbach II 4/4 (11:7), 6. FC Ruswil 4/4 (11:16), 7. FC Triengen 1 4/4 (12:13), 8. FC Hitzkirch 2 4/3 (3:16), 9. SC Emmen b 4/3 (7:18), 10. FC Hochdorf 5/3 (4:16).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 6 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 15:17 Uhr.