Frauen 3. Liga
Auswärtssieg für Menzingen gegen Baar

Menzingen behielt im Spiel gegen Baar am Sonntag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Dominique Huwyler, die in der 18. Minute für Menzingen zum 1:0 traf. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Menzingen stellte Linda Krienbühl in Minute 39 her. Der Anschlusstreffer für Baar zum 1:2 kam in der 58. Minute. Verantwortlich dafür war Annina Kunz. Das letzte Tor der Partie fiel in der 69. Minute, als Linda Krienbühl für Menzingen auf 3:1 erhöhte.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Die Offensive von Menzingen hat bislang häufig überzeugt: In sieben Spielen hat sie total 23 Tore erzielt, was einem Schnitt von 3.3 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 4 mit durchschnittlich 1.6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Tabellensituation bleibt für Menzingen unverändert. Mit 16 Punkten liegt das Team auf Rang 3. Menzingen hat bisher fünfmal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Menzingen tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Sursee an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Das Spiel findet am Dienstag (26. Oktober) statt (20.00 Uhr, Stadion Schlottermilch, Sursee).

Für Baar hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 13 Punkten auf Rang 5. Baar hat bisher viermal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Baar auswärts mit seinem Tabellennachbarn Team Uri Frauen II (Platz 6) zu tun. Diese Begegnung findet am 30. Oktober statt (20.15 Uhr, Sportplatz Grüner Wald, Schattdorf).

Telegramm: FC Baar 2 - TEAM Menzingen / Aegeri 1:3 (0:2) - Fussballanlage Lättich, Baar – Tore: 18. Dominique Huwyler 0:1. 39. Linda Krienbühl 0:2. 58. Annina Kunz 1:2. 69. Linda Krienbühl 1:3. – Baar: Victoria Hegglin, Noemi Trangoni, Anna Steinhübl, Lilian Zumbach, Daria Krasnici, Oriana Frei, Julia Romer, Paula Kalt, Elisa Sahitaj, Gina Weiss, Laura Schicker. – Menzingen: Miriam Wismer de Sepibus, Stephanie Müller, Marina Bühlmann, Lorena Frey, Naomi Frey, Corina Lercher, Flavia Müller, Romina Hodel, Dominique Huwyler, Dana Nussbaumer, Linda Krienbühl. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Baar 2 - TEAM Menzingen / Aegeri 1:3, FC Gunzwil - SC Cham 1:0, SG Obwalden - FC Ascona 2:0

Tabelle: 1. FC Sursee 7 Spiele/21 Punkte (20:2). 2. SG Obwalden 8/18 (20:9), 3. TEAM Menzingen / Aegeri 7/16 (23:11), 4. FC Ascona 7/13 (10:5), 5. FC Baar 2 8/13 (14:16), 6. Team Uri Frauen II 8/8 (9:19), 7. FC Hünenberg 8/8 (17:19), 8. SC Cham 7/7 (13:12), 9. FC Gunzwil 8/3 (8:21), 10. SC Schwyz II 8/3 (5:25).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2021 01:50 Uhr.

Aktuelle Nachrichten