2. Liga
Cham setzt Siegesserie auch gegen Willisau fort – Siegtreffer durch Thimo Laisa

Cham reiht Sieg an Sieg: Gegen Willisau hat das Team am Samstag bereits den sechsten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 1:0

Drucken
(chm)

In der ersten Halbzeit blieb die Partie torlos. Kaum aus der Pause zurückgekehrt, traf aber Cham zum 1:0. Thimo Laisa traf in der 46. Minute zum 1:0. Es war ein Penalty. Es sollte das einzige Tor der Partie bleiben.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Patrick Bussmann von Willisau erhielt in der 88. Minute die gelbe Karte.

Cham hat in der Gruppe sowohl den besten Sturm wie auch die beste Abwehr. Total schoss das Team 62 Tore in 20 Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.1 Toren pro Spiel.

Cham bleibt Leader: Das Team hat nach 20 Spielen 50 Punkte auf dem Konto. Für Cham ist es der sechste Sieg in Serie.

Cham bestreitet als nächstes zuhause das Spitzenspiel gegen das zweitplatzierte Team SC Emmen. Die Partie findet am 6. Mai statt (20.00 Uhr, Eizmoos, Cham).

Für Willisau hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 24 Punkten auf Rang 10. Für Willisau war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Willisau spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen Luzerner SC (Platz 8). Zu diesem Spiel kommt es am Donnerstag (5. Mai) (20.00 Uhr, Sportzentrum Schlossfeld, Willisau).

Telegramm: FC Willisau - SC Cham II 0:1 (0:1) - Sportzentrum Schlossfeld, Willisau – Tor: 46. Thimo Laisa (Penalty) 0:1. – Willisau: Jozsef Mate Gyano, Zdenek Weickert, Marco Imgrüt, Raphael Bucheli, Michael Setz, Aurel Kneubühler, Levis Berisha, Silvan Waltisberg, Tobias Müller, Josef Ctvrtnicek, Tim Bossart. – Cham: Fabian Meier, Nicola Mair Noack, Rafael Muff, Jan Gehrig, Kris Lüthi, Luca Küttel, Fabian Hasler, Iven Cornacchini, Thimo Laisa, Reto Scherer, Abdurani Morceli. – Verwarnungen: 88. Patrick Bussmann.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.05.2022 03:44 Uhr.