3. Liga, Gruppe 2
Deutlicher Erfolg für Root gegen Hergiswil

Root gewinnt am Sonntag zuhause gegen Hergiswil 3:0.

Drucken
(chm)

Franco Ineichen brachte Root 1:0 in Führung (25. Minute). In der 46. Minute baute Michael Wigger den Vorsprung für Root auf zwei Tore aus (2:0). Das letzte Tor der Partie erzielte Josua Barmettler, der in der 85. Minute die Führung für Root auf 3:0 ausbaute.

Bei Root erhielten Franco Ineichen (58.) und Robin Krummenacher (60.) eine gelbe Karte. Bei Hergiswil erhielten Jascha Joller (38.) und Gerson Michael Rosario de Lima Sousa (47.) eine gelbe Karte.

Mit dem Sieg rückt Root um einen Platz nach vorne. Mit 15 Punkten liegt das Team auf Rang 7. Root hat bisher fünfmal gewonnen und sechsmal verloren.

Die nächste Partie für Root steht nach der Winterpause in einem Heimspiel gegen FC Kickers Luzern (Platz 6) an. Das Spiel findet am 20. März statt (15.00 Uhr, Unterallmend, Root).

Durch die Niederlage taucht Hergiswil unter den Strich. Acht Punkte bedeuten Rang 11. Es verliert einen Platz. Für Hergiswil war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Die nächste Partie für Hergiswil steht nach der Winterpause auswärts gegen Olympique Lucerne (Platz 12) an. Das Spiel findet am 19. März statt (18.00 Uhr, Sportanlagen Allmend, Luzern).

Telegramm: SK Root - FC Hergiswil II 3:0 (1:0) - Unterallmend, Root – Tore: 25. Franco Ineichen 1:0. 46. Michael Wigger 2:0. 85. Josua Barmettler 3:0. – Root: Josua Barmettler, Patrik Wymann, Mladen Milojicic, Tim Meierhans, Ruben Antonio Barbosa Araujo, Robin Krummenacher, Stefan Theiler, Edi Zec, Franco Ineichen, Michael Wigger, Jan Schenk. – Hergiswil: Philipp Kaufmann, Basil Zgraggen, Patrick Kaiser, Sven Tribelhorn, Gerson Michael Rosario de Lima Sousa, Navid Zelger, Patrick Adriano Tiepo, Christian Bakombi, Marcelo Augusto Nabil dos Anjos, Nils Furrer, Jascha Joller. – Verwarnungen: 38. Jascha Joller, 47. Gerson Michael Rosario de Lima Sousa, 58. Franco Ineichen, 60. Robin Krummenacher.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: Olympique Lucerne - FC Hitzkirch 2:4, SK Root - FC Hergiswil II 3:0

Tabelle: 1. FC Horw 11 Spiele/31 Punkte (50:8). 2. FC Gunzwil 11/23 (26:17), 3. FC Malters 11/22 (29:21), 4. FC Ebikon I 11/22 (26:13), 5. SC Kriens 11/19 (29:18), 6. FC Kickers Luzern 11/19 (21:18), 7. SK Root 11/15 (22:25), 8. FC Adligenswil 11/14 (31:25), 9. FC Hitzkirch 11/10 (15:31), 10. SC Buochs 11/9 (17:39), 11. FC Hergiswil II 11/8 (11:22), 12. Olympique Lucerne 11/0 (13:53).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.11.2021 00:09 Uhr.