3. Liga, Gruppe 3
Erfolg für Grosswangen-Ettiswil gegen Sempach – Später Siegtreffer

Grosswangen-Ettiswil behielt im Spiel gegen Sempach am Sonntag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Grosswangen-Ettiswil geriet zunächst in Rückstand, als Patrick Bösch in der 47. Minute die zwischenzeitliche Führung für Sempach gelang. In der 48. Minute glich Grosswangen-Ettiswil jedoch aus und ging in der 84. Minute in Führung. Torschützen waren Noel Luca Luternauer und Albion Ajdini.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Grosswangen-Ettiswil, nämlich für Taulant Myrta (70.). Die einzige gelbe Karte bei Sempach erhielt: Michael Grüter (83.)

Grosswangen-Ettiswil rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. 13 Punkte bedeuten Rang 9. Grosswangen-Ettiswil hat bisher dreimal gewonnen, viermal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Grosswangen-Ettiswil nach der Winterpause daheim auf SC Reiden (Platz 6). Diese Begegnung findet am 19. März statt (18.00 Uhr, Gutmoos, Grosswangen).

Nach der Niederlage übernimmt Sempach neu das Schlusslicht der Tabelle. Die Mannschaft steht nach elf Spielen bei fünf Punkten Es verliert einen Platz. Für Sempach ist es bereits die achte Niederlage der laufenden Saison. Zwei Spiele von Sempach gingen unentschieden aus.

Im nächsten Spiel trifft Sempach nach der Winterpause in einem Auswärtsspiel auf FC Knutwil (Platz 8). Zu diesem Spiel kommt es am 19. März (18.00 Uhr, Birrer Arena, Knutwil).

Telegramm: FC Grosswangen-Ettiswil - FC Sempach 2:1 (0:0) - Gutmoos, Grosswangen – Tore: 47. Patrick Bösch 0:1. 48. Noel Luca Luternauer 1:1. 84. Albion Ajdini (Penalty) 2:1. – Grosswangen-Ettiswil: Vito Fischer, Joel Wälti, Daniel Bucher, Marvin Wirz, Nick Baumeler, Marco Hofstetter, Pirmin Vonwyl, Sven Baumeler, Fabian Ukaj, Remo Zeder, Raphael Hodel. – Sempach: Michael Grüter, Marco Heer, Simon Grüter, David Muff, Livio Brunner, Luca De Rosa, Robin Christen, Michael Schwegler, Patrick Bösch, Joshua Brun, Michael Fölmli. – Verwarnungen: 70. Taulant Myrta, 83. Michael Grüter.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: FC Knutwil - FC Nottwil 2:1, FC Grosswangen-Ettiswil - FC Sempach 2:1, FC Escholzmatt-Marbach - SC Reiden 3:2, FC Altbüron-Grossdietwil - FC Wolhusen 1:2

Tabelle: 1. FC Entlebuch 11 Spiele/30 Punkte (27:13). 2. FC Ruswil 11/22 (23:9), 3. FC Dagmersellen 11/19 (31:15), 4. FC Wolhusen 11/18 (19:14), 5. FC Buttisholz 11/17 (21:13), 6. SC Reiden 11/16 (14:19), 7. FC Altbüron-Grossdietwil 11/15 (25:15), 8. FC Knutwil 11/13 (18:28), 9. FC Grosswangen-Ettiswil 11/13 (18:24), 10. FC Nottwil 11/11 (15:21), 11. FC Escholzmatt-Marbach 11/7 (12:32), 12. FC Sempach 11/5 (13:33).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.11.2021 20:28 Uhr.

Aktuelle Nachrichten