4. Liga, Gruppe 2
Erneuter Sieg für Perlen gegen Baar – Später Siegtreffer durch Adrian Morina

Perlen setzt seine Siegesserie auch gegen Baar fort. Das 3:2 auswärts am Samstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung im Spiel fiel erst in der Schlussphase, als Perlen das 3:2 gelang. Verantwortlich für den Siegtreffer in der 82. Minute war Adrian Morina.

Krezhnic Gjoni hatte davor in der 8. Minute zum 1:0 für Perlen getroffen. Mit seinem Tor in der 29. Minute brachte Adrian Morina Perlen mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Die 42. Minute brachte für Baar den Anschlusstreffer zum 1:2. Erfolgreich war Alessandro Manuel Valadares. Ein Penalty, erfolgreich verwandelt durch Robin Friedli, sorgte in der 60 für den Ausgleich für Baar.

Gelbe Karten gab es bei Baar für Endrit Morina (38.), Marco Fernandes Martins (80.) und Alessandro Manuel Valadares (93.). Eine Verwarnung gab es für Perlen, nämlich für Sonny Schärli (82.).

Die Abwehr von Baar kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3 (Rang 8).

Mit dem Sieg rückt Perlen um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit 13 Punkten auf Rang 6. Für Perlen ist es der dritte Sieg in Serie.

Für Perlen ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Nach der Niederlage büsst Baar einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zehn Punkten auf Rang 7. Baar hat bisher dreimal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Baar ist ebenfalls kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Telegramm: FC Baar 2 - FC Perlen-Buchrain 2:3 (1:2) - Fussballanlage Lättich, Baar – Tore: 8. Krezhnic Gjoni 0:1. 29. Adrian Morina 0:2. 42. Alessandro Manuel Valadares 1:2. 60. Robin Friedli (Penalty) 2:2.82. Adrian Morina 2:3. – Baar: Nicolas Arias, Koray Kirver, Marco Fernandes Martins, Endrit Morina, Ramon Grüter, Aitor Gonzalez Gomez Gomez, Nicos Nicolaides, Marko Marusic, Robin Friedli, Alessandro Manuel Valadares, Micha Meier. – Perlen: Michael Tremp, Peter Zihlmann, Markus Felder, Renato Schenkel, Sonny Schärli, Raphael Lang, Patrick Schuler, Arban Gashi, Dominik Märki, Krezhnic Gjoni, Adrian Morina. – Verwarnungen: 38. Endrit Morina, 80. Marco Fernandes Martins, 82. Sonny Schärli, 93. Alessandro Manuel Valadares.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Dietwil - SC Goldau II 0:0, FC Hünenberg III - FC Südstern a 1:5, FC Baar 2 - FC Perlen-Buchrain 2:3, FC Küssnacht a/R Team Rigi - FC Sins 3:0, SK Root - Zug 94 III 3:5

Tabelle: 1. SC Goldau II 9 Spiele/21 Punkte (32:8). 2. FC Dietwil 9/20 (20:5), 3. Zug 94 III 9/19 (26:14), 4. FC Südstern a 9/18 (35:25), 5. FC Hünenberg III 9/14 (25:22), 6. FC Perlen-Buchrain 9/13 (15:19), 7. FC Baar 2 9/10 (22:27), 8. FC Sins 9/7 (13:18), 9. FC Küssnacht a/R Team Rigi 9/7 (14:29), 10. SK Root 9/0 (8:43).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2021 00:22 Uhr.

Aktuelle Nachrichten