4. Liga, Gruppe 4
Erster Sieg im zweiten Spiel für Rothenburg gegen Hitzkirch – Patrick Egli als Matchwinner

Rothenburg hat sein zweites Spiel für sich entschieden: Gegen Hitzkirch setzt es auswärts ein 1:0 ab.

Drucken
(chm)

Die Entscheidung fiel in der ersten Halbzeit. In der 21. Minute schoss Patrick Egli das 1:0.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Rothenburg, nämlich für Tim Bolzern (58.). Eine Verwarnung gab es für Hitzkirch, nämlich für Sandro Williner (58.).

Rothenburg liegt nach Spiel 2 auf Rang 7. Im nächsten Spiel kriegt es Rothenburg zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Eschenbach III. Diese Begegnung findet am 3. September statt (18.00 Uhr, Chärnsmatt, Rothenburg).

Hitzkirch liegt nach Spiel 2 auf Rang 6. Auf Hitzkirch wartet im nächsten Spiel auswärts das fünftplatzierte Team FC Alpnach b, also der Tabellennachbar. Zu diesem Spiel kommt es am 3. September (18.00 Uhr, Städerried, Alpnachstad).

Telegramm: FC Hitzkirch 2 - FC Rothenburg 0:1 (0:1) - Sportplatz Hegler, Hitzkirch – Tor: 21. Patrick Egli 0:1. – Hitzkirch: Yanick Stöckli, Nicolas Heggli, Severin Weibel, Aurel Stocker, Fabian Koller, Joshua Mühlethaler, Noah Hofer, Ambesajr Tadese, Sathirshkanen Sooriyakumaran, Flavian Bucher, Sandro Williner. – Rothenburg: Sascha Matter, Cédric Nadler, Noah Thürig, Luca Gisler, Mauro Schwegler, Noah Krummenacher, Tim Bolzern, Patrick Egli, Gianni Supino, Thomas Müller, Jan Achermann. – Verwarnungen: 58. Sandro Williner, 58. Tim Bolzern.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 4:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.08.2022 02:18 Uhr.