Frauen 2. Liga
Favorit Luzern Frauen siegt gegen Nebikon

Luzern Frauen holt gegen Nebikon auswärts einen Favoritensieg: Der Tabellensechste gewinnt am Sonntag gegen den Tabellenzwölften 5:3.

Drucken
Teilen
(chm)

Der spätere Verlierer Nebikon lag 1:0 (26. Minute) und 2:1 (34. Minute) in Führung.

Luzern Frauen drehte das Spiel ab der 44. Minute. Mit vier Toren in den letzten 46 Minuten sicherte sich das Team den 5:3-Sieg.

Die Torschützinnen für Luzern Frauen waren: Romana Häfliger, Rahel Meier, Nadja Beroud, Lea Bucher und Andjela Mitrovic. Einzige Torschützin für Nebikon war: Sabrina Gamma (3 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Romana Häfliger von Luzern Frauen erhielt in der 87. Minute die gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Luzern Frauen zu den Besten: Durchschnittlich muss die Defensive 1.1 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 3).

Zahlreiche Gegentore sind für Nebikon ein relativ häufiges Phänomen. Im Schnitt lässt das Team 3.8 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach neun Spielen, in denen die Defensive 34 Tore hinnehmen musste (Rang 12).

Luzern Frauen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 18 Punkten auf Rang 4. Für Luzern Frauen ist es bereits der fünfte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat dreimal zuhause und zweimal auswärts gewonnen. Drei Spiele von Luzern Frauen gingen unentschieden aus.

Im nächsten Spiel kriegt es Luzern Frauen daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team Team Uri Frauen I. Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (14.00 Uhr, Sportanlagen Allmend, Luzern).

Nebikon verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Für Nebikon war es bereits die sechste Niederlage in Serie.

Nebikon trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf FC Kickers Luzern (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am 30. Oktober statt (20.00 Uhr, Sportplatz Tribschen, Luzern).

Telegramm: SC Nebikon - FC Luzern Frauen 2 3:5 (2:2) - Stämpfel, Nebikon – Tore: 26. Sabrina Gamma 1:0. 31. Rahel Meier 1:1. 34. Sabrina Gamma 2:1. 44. Lea Bucher (Penalty) 2:2.52. Romana Häfliger 2:3. 58. Sabrina Gamma 3:3. 61. Nadja Beroud 3:4. 86. Andjela Mitrovic 3:5. – Nebikon: Eliane Graber, Pia Bucher, Lisa Hammelbacher, Ilona Bosoppi, Lia Glanzmann, Sabrina Gamma, Sonja Bucher, Chantal Hodel, Francine Salamin, Milena Hammelbacher, Angela Tschopp. – Luzern Frauen: Xenia Vogel, Rahel Delacher, Lara Peter, Luisa Beroud, Jessica Rebelo Pereira, Lea Bucher, Tania Alexandra Guerra Marques, Rahel Meier, Julia Odermatt, Nadja Beroud, Romana Häfliger. – Verwarnungen: 87. Romana Häfliger.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: SC Nebikon - FC Luzern Frauen 2 3:5, FC Küssnacht a/R - FC Willisau 2:2, Team Uri Frauen I - SG Stans-Engelberg 3:0, FC Adligenswil - FC Lugano Femminile II 1:4

Tabelle: 1. SK Root 9 Spiele/22 Punkte (24:13). 2. SG Stans-Engelberg 9/22 (34:8), 3. Team Uri Frauen I 9/21 (32:7), 4. FC Luzern Frauen 2 9/18 (21:10), 5. FC Willisau 9/17 (18:13), 6. FC Horw 9/16 (17:25), 7. FC Küssnacht a/R 9/9 (10:20), 8. FC Lugano Femminile II 9/9 (15:16), 9. Team Region Entlebuch 9/8 (11:27), 10. FC Kickers Luzern 9/7 (11:15), 11. FC Adligenswil 9/3 (8:25), 12. SC Nebikon 9/1 (12:34).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.10.2021 22:18 Uhr.

Aktuelle Nachrichten